Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Jugendlicher tanzt anzüglich und fängt sich Ohrfeige ein
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Jugendlicher tanzt anzüglich und fängt sich Ohrfeige ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:50 05.10.2018
Einen Polizeieinsatz gab es in Hennigsdorf nach einem Tanz auf der Straße. (Symbolbild) Quelle: MAZ-Archiv
Hennigsdorf

Bambule auf der Marwitzer Straße in Hennigsdorf gab es am Donnerstagnachmittag. Zunächst hinderte eine Gruppe Jugendlicher eine Autofahrerin am Weiterfahren. Ein 14-Jähriger sprang vor das Auto der Frau auf die Straße und führte dort einen anzüglichen Tanz auf.

Dies erboste und beleidigte die 32-jährige Fahrerin dermaßen, dass sie ausstieg und dem jungen Mann eine Ohrfeige gab. Die hinzugerufene Polizei nahm schließlich Strafanzeigen wegen Nötigung, Beleidigung und Körperverletzung auf.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Nach dem tödlichen Motorradunfall bei Leegebruch: Die Eishockeyszene aus Oberhavel verliert eines ihrer prägendsten Gesichter. Kapitän, Torjäger und Funktionär des EHC Eispickels Lars-Erik Lessel verstirbt im Alter von nur 44 Jahren.

05.10.2018

MAZ-Serie „Hennigsdorfer Geschichten“: An das ehemalige Stahlwerks-Lokal denken viele Hennigsdorfer gern zurück. Hier gab es seit den 1960er-Jahren Eis, Milchshakes&Co. Heute existiert nur noch das Haus, doch die Milchbar ist längst Vergangenheit.

08.10.2018

Zehn wunderbare Herbstmotive aus Oberhavel stehen zur Wahl. Welches Bild gewinnt die Herzen der MAZ-Leser? Stimmen Sie ab.

05.10.2018