Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Kristina Bach fällt kurzfristig aus
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Kristina Bach fällt kurzfristig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 06.12.2018
Die Gruppe Wind ersetzt Kristina Bach. Quelle: Archiv
Hennigsdorf

Die Schlagersängerin Kristina Bach musste ihren Auftritt auf dem Hennigsdorfer Weihnachtsmarkt krankheitsbedingt absagen. Sie sollte am Sonnabend, 8. Dezember, um 17 Uhr auftreten. Der Fachdienst Kultur der Hennigsdorfer Stadtverwaltung freut sich, kurzfristig Ersatz bekommen zu haben. So wird die Kultgruppe „Wind“ des deutschen Schlagers auf dem Postplatz auftreten und für Stimmung sorgen. Die Band hat bereits zweimal Platz 2 für Deutschland beim Eurovision Song Contest geholt. Es werden Melodien für Herz und Seele zu hören sein, darunter Weihnachtslieder, Songs aus ihrem aktuellen Repertoire sowie die bekannten Evergreens „Lass die Sonne in dein Herz“ und „Für Alle“.

Vom 7. bis 9. Dezember verwandelt sich der Postplatz wieder in einen festlich geschmückten, stimmungsvollen Weihnachtsmarkt, der seinen kleinen und großen Besuchern aus Hennigsdorf und Umgebung viel zu bieten hat. Die Besonderheit des Hennigsdorfer Weihnachtsmarktes besteht in der Kombination eines hochwertigen Kunsthandwerker- und Geschenkemarktes mit einem anspruchsvollen Bühnenprogramm für Kinder und Erwachsene sowie zahlreichen Mitmachangeboten für Kinder. Für die weihnachtliche Atmosphäre sorgen neben dem traditionellen Weihnachtsbaum eine festliche Weihnachtsbeleuchtung auf dem Platz sowie einheitliche und schön dekorierte Pagodenzelte und Weihnachtsmarktstände.

Von MAZonline

Hennigsdorf Polizeibericht Oberhavel vom 5. Dezember 2018 - Polizeiüberblick: Weihnachtsbäume gestohlen

E-Zigaretten lösen Feueralarm im Hennigsdorfer Ziel aus, zwei Unfälle in der Granseer Straße in Oranienburg und ein betrügerischer Anruf in Hohen Neuendorf – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeibericht Oberhavel vom 5. Dezember.

05.12.2018

Die Hennigsdorfer können nun an zentralen Orten der Innenstadt eine Stunde lang am Stück kostenlos surfen. Gestern gab Bürgermeister Thomas Günther das W-Lan offiziell frei.

05.12.2018

Zum Haushaltsentwurf des Landkreises für 2019/2020 wird es einen Änderungsantrag der Fraktionen SPD/LGU und CDU geben. Darin geht es unter anderem um die Senkung der Kreisumlage und die bessere Bus-Anbindung von Bahnhöfen und Schulen.

04.12.2018