Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf MAZ-Kandidaten-Check (Frage 3): Wo künftig wohnen?
Lokales Oberhavel Hennigsdorf MAZ-Kandidaten-Check (Frage 3): Wo künftig wohnen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 08.05.2019
Hennigsdorfer Kandidaten beantworten Fragen zur Wahl am 26.05. per Whatsapp. Quelle: MAZ Oberhavel/Privat
Hennigsdorf

Jeden Tag eine Frage per WhatsApp – so stellt die MAZ in dieser Woche die Spitzenkandidaten der Parteien für die Hennigsdorfer Stadtverordnetenversammlung vor. Unsere Frage am Mittwoch: Hennigsdorf gilt als angespannter Wohnungsmarkt, neue Häuser müssen her. Wie wollen Sie das Wohnungsproblem lösen?

Hennigsdorf gilt als angespannter Wohnungsmarkt, neue Häuser müssen her. Wie wollen Sie das Wohnungsproblem lösen?

Von Marco Paetzel

Nachdem sie einen Mann im April 2017 auf offener Straße zusammengeschlagen hatten, standen zwei Angeklagte nun vor dem Oranienburger Jugendgericht. Dabei profitierten sie vom Jugendstrafrecht und der Tatsache, nicht wieder straffällig geworden zu sein.

11.05.2019

Ein lauter Knall um 10.20 Uhr schreckte am Mittwochvormittag ganz Oberhavel auf. Verbunden war er mit einer Druckwelle und vibrierenden Scheiben – wie einst bei einer Bombensprengung in Oranienburg. Am Ende des Tages stellte sich heraus: Es steckte erneut die Luftwaffe dahinter.

11.05.2019

Die MAZ stellt den Spitzenkandidaten der Parteien für die Hennigsdorfer Stadtverordnetenversammlung täglich eine Frage per WhatsApp. Am Dienstag sprachen sie über die Planungen für das Stadtbad.

08.05.2019