Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Nach Brand: Wieder Einsatz an der Grenztruppen-Baracke
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Nach Brand: Wieder Einsatz an der Grenztruppen-Baracke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:59 24.01.2020
Auch gestern qualmten die Ruinen noch. Quelle: Marco Paetzel
Anzeige
Hennigsdorf

Die Feuerwehr muss wieder zur alten Grenztruppen-Baracke auf dem ehemaligen Militärgelände in Stolpe-Süd ausrücken, die in der Nacht zu Donnerstag niedergebrannt war. „Bislang wurde uns dort nur Qualm gemeldet. Es kann schonmal passieren, dass nochmal etwas aufflammt“, erklärte Dörte Röhrs, Sprecherin der Polizei.

Von Marco Paetzel

Rund 220 Gäste kamen am Donnerstagabend zum 25. Hennigsdorfer Neujahrsempfang ins Stadtklubhaus. In seiner Rede erklärte der Bürgermeister Thomas Günther, dass sich die Zukunft des neuen Stadtbades 2020 klärt

24.01.2020

An dem Fenster des Mehrfamilienhauses in der Falkenstraße in Hennigsdorf entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

23.01.2020

Der Berliner Landesverband der AfD wollte nach zahlreichen Absagen seinen Parteitag am Wochenende nun auf der Hennigsdorfer Festwiese stattfinden lassen. Doch die Stadtverwaltung lehnt das ab.

23.01.2020