Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Hennigsdorf: Polizei sucht mit Bildern nach Taschendieb
Lokales Oberhavel Hennigsdorf

Hennigsdorf: Polizei sucht mit Bildern nach Taschendieb

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 25.11.2020
Die Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Unbekannten. (Symbolbild) Quelle: imago/Eibner
Anzeige
Hennigsdorf

– Während eines Einkaufes in einem Markt in Rigaer Straße entwendete ein bislang unbekannter Mann am 27. Juli 2018 gegen 9.30 Uhr die Handtasche einer damals 68-jährigen Oberhavelerin. In der Tasche befanden sich unter anderem eine EC-Karte und die dazugehörige PIN. Der Täter hob gegen 9.50 Uhr in einer Bankfiliale in der Havelpassage in Hennigsdorf eine dreistellige Summe Bargeld vom Konto der Frau ab. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahles und Betruges.

Die Überwachungskamera eines Geldautomaten filmte den Mann. Quelle: PD Nord

Anzeige

Die Aufzeichnungen der Kamera am Geldautomaten wurden gesichert und zeigen den Täter bei der Abbuchung des Bargeldes. Der Mann ist etwa 50 – 70 Jahre alt, hat graues Haar und eine ausgeprägte Stirnglatze. Möglicherweise ist er nicht sehr groß, cirka 165 – 175 Meter. Er weist eine normale Statur auf. Am Tattag trug er ein blaues Oberhemd mit weißen Knöpfen sowie eine dunkle Anzughose. Auffällig sind seine sehr großen Ohren.

Quelle: PD Nord

Falls Sie den Mann kennen oder Hinweise zu seinem Aufenthalt geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Oberhavel unter 03301/ 85 10.

Von MAZonline