Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Hennigsdorf: Rathaus öffnet wieder stufenweise seine Pforten
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Hennigsdorf: Rathaus öffnet wieder stufenweise seine Pforten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 28.05.2020
Das Hennigsdorfer Rathaus öffnet wieder stufenweise seine Pforten. Quelle: Verena Metzler
Anzeige
Hennigsdorf

Wie bereits informiert öffnet das Rathaus in Hennigsdorf wieder stufenweise seine Pforten. Konnten zunächst das Standesamt und das Bürgerbüro für melde- und personenstandsrechtliche Angelegenheiten genutzt werden, können ab Dienstag, 2. Juni, in der Zeit von Montag (bzw. Dienstag, 2. Juni) bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr nun auch Termine für alle Bereiche der Verwaltung vereinbart werden. Dazu sind sowohl die Telefonnummern der einzelnen Fachdienste zu nutzen, als auch die Hotline 03302/877 100 oder die Telefonnummer der Vermittlung 03302/877-0. Die E-Mail Notfall@hennigsdorf.de wird dagegen deaktiviert. Die Fachbereiche und Fachdienste sind regulär über ihre bisherigen Mailadressen erreichbar.

Die Öffnung ab dem 2. Juni gilt auch für die Hennigsdorfer Stadtinformation. Mit ihren Angeboten steht sie Einheimischen und Gästen der Stadt ebenfalls wieder zur Verfügung. Termine für die Stadtinformation werden bitte direkt unter 03302/877 320 oder stadtinformation@hennigsdorf.de abgestimmt. Für alle Bereiche bleibt eine Terminvereinbarung auch weiterhin zwingende Voraussetzung. Wie bisher werden die Bürgerinnen und Bürger persönlich am Rathauseingang abgeholt. Ein Mund-Nasenschutz ist mitzubringen und vor Betreten des Rathauses bitte anzulegen. Es gilt weiterhin Maskenpflicht.

Anzeige

Mehrfach erhielt die Stadt Hennigsdorf Nachfragen zur Naturbadestelle. Sie darf gemäß den allgemeinen Abstands- und Hygienereglungen genutzt werden, das heißt sowohl der Aufenthalt auf der Wiese als auch das Baden mit entsprechendem Abstand sind möglich.

Von MAZonline