Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Hochzeit in Hennigsdorf: Erst gefeiert, dann geschlagen
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Hochzeit in Hennigsdorf: Erst gefeiert, dann geschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 27.06.2019
Hochzeit in Hennigsdorf: Erst wurde gefeiert, dann geschlagen. (Symbolbild) Quelle: picture alliance/Bildagentur-o
Hennigsdorf

Erst wurde Hochzeit gefeiert, auf einmal gab es eine Schlägerei: In den Nachtstunden von Mittwoch (26. Juni) zu Donnerstag wurde es einem Anwohner in der Hennigsdorfer Straße „An der Wildbahn“ aufgrund einer Hochzeitsfeier zu laut, so dass dieser aus dem Fenster heraus die Feiernden um Ruhe bat.

Zwei Gäste der Hochzeitsfeier forderten den Anwohner daraufhin auf, herunter zu kommen. Als dieser dann bei den Gästen erschien, kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen den Personen. Ein weiterer Gast wollte die Situation schließlich schlichten und geriet dabei ebenfalls ins Handgemenge.

Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei hatten sich die Gemüter bereits wieder beruhigt. Die Beamten nahmen dennoch mehrere Strafanzeigen wegen Körperverletzung auf, die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern an.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Ein Motorradunfall in Oranienburg, ein Unfall mit hohem Sachschaden in Glienicke und mehrere Einbrüche – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeiüberblick vom 26. Juni 2019 in Oberhavel.

26.06.2019

Einen bislang unbekannten Mann, der im Oktober vergangenen Jahres in Hennigsdorf versucht hatte, ein Quad in der Parkstraße zu stehlen, sucht die Polizei nun mit Hilfe eines Phantombilds.

26.06.2019
Oberhavel Neugeborene in Oberhavel - Willkommen im Leben!

Die MAZ begrüßt die niedlichen, neuen Erdenbürger im Landkreis Oberhavel ganz herzlich mit einer Bildergalerie.

26.06.2019