Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Motorrad fährt gegen Fahrrad: Radfahrer schwer verletzt
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Motorrad fährt gegen Fahrrad: Radfahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 22.09.2019
Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und durch einen Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Quelle: Julian stähle
Hennigsdorf

In Hennigsdorf kam es am Sonnabend-Mittag auf der Fontanestraße zu einer Kollision zwischen einer 31-jährigen Motorradfahrerin (Suzuki) und einem 84-jährigen Fahrradfahrer.

Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrradfahrer die Straße überqueren – ohne dabei auf den Fahrzeugverkehr zu achten.

Die Suzuki-Fahrerin konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und durch einen Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Motorradfahrerin erlitt einen Schock. Die Fontanestraße musste auf Höhe der Unfallstelle für den Zeitraum der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt werden.

Von MAZonline

Oranienburg Polizeibericht aus Oberhavel vom 20. September 2019 - Germendorf: Polizist muss schwer verletztes Wildschwein erlösen

Eine Kollision mit einem Wildschwein in Germendorf, ein eingeschlagenes Autofenster in Hennigsdorf und ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in Schwante – dies und mehr gibt es im aktuellen Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. September 2019.

20.09.2019

Am Freitag findet eine große „Fridays for Future“-Demo in Oranienburg statt. Die Schulen in Oberhavel gehen mit dem Thema durchaus unterschiedlich um.

19.09.2019
Hennigsdorf Hennigsdorfer Nachbarschaftstreff Ein Domizil für mehr als 20 Nationen

Der Nachbarschaftstreff im Hennigsdorfer Schweitzer-Viertel wurde am Donnerstag nach dem Umbau feierlich wiedereröffnet. Er bietet nun statt 69 ganze 139 Quadratmeter Platz für Menschen aus mehr als 20 Nationen.

19.09.2019