Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Nach Havarie: Vollsperrung bis Ende nächster Woche
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Nach Havarie: Vollsperrung bis Ende nächster Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 13.12.2019
Der Verkehr via Spandauer Landstraße wird per Ampel einspurig geregelt. Quelle: Marco Paetzel
Nieder Neuendorf

Seit Mittwochmorgen gibt es eine Vollsperrung des Oberjägerwegs, Grund ist eine Havarie der Abwasserleitung. Seitdem wird der Verkehr einspurig per Ampel über die Spandauer Landstraße geleitet, gerade in den Stoßzeiten sorgt das für lange Staus. Die Reparaturarbeiten würden am Freitag beginnen, erklärt Günter Fredrich, Chef der Osthavelländischen Trinkwasserversorgung und Abwasserbehandlung GmbH (OWA).

„Die Freigabe der Straße wird voraussichtlich erst zum Ende der nächsten Woche möglich sein“, erklärt er. Wie es bei solchen Baustellen so sei – es könne durchaus Überraschungen geben. Denn die defekte Gefälleleitung liege über vier Meter tief im Grundwasserbereich. Der Schaden in dem Bereich wurde am Mittwochmorgen gemeldet. Durch eine Kamerabefahrung in der Rohrleitung wurde festgestellt, dass eine größere Menge an Sand in die Leitung gedrungen war.

Von Marco Paetzel

Hohen Neuendorf Hennigsdorf / Schildow / Bergfelde - Telefonbetrüger rufen wiederholt Senioren an

Wieder kam es im Landkreis Oberhavel zu Fällen des versuchten Telefonbetruges. Die Angerufenen reagierten richtig und gaben keine persönlichen Daten heraus.

13.12.2019

Ein zehnjähriges Kind wurde am Donnerstagmorgen auf der Fontanestraße angefahren. Es wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

12.12.2019

Lutz-Peter Schönrock, seit 1990 Stadtverordneter in Hennigsdorf, legt sein Mandat nieder. In der Stadtverordnetenversammlung am Mittwochabend wurde er feierlich verabschiedet.

12.12.2019