Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Schachtsanierungen sorgen für Wartezeit
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Schachtsanierungen sorgen für Wartezeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:45 17.05.2019
Länger warten müssen Autofahrer derzeit in Nieder Neuendorf. Quelle: Marco Paetzel
Nieder Neuendorf

Mitarbeiter des Abwasserzweckverbandes sind aktuell in Nieder Neuendorf am Werk. Auf der rechten Fahrbahnseite der L 172 in Richtung Spandau sind derzeit Teile das Asphalts geöffnet, es findet eine Schachtsanierung statt. Der Verkehr wird einspurig mit Ampeln geregelt. Bis Freitag, 24. Mai, sollen die Arbeiten voraussichtlich dauern, informiert Cornelia Mitschka, Sprecherin des Landesbetriebs Straßenwesen.

Von Marco Paetzel

Nach 27 Jahren ging das Heizhaus Nord am Donnerstag außer Betrieb. Bis Juli soll das Heizhaus Nord II fertig sein, in dem künftig Abwärme des Stahlwerks für die Wärmeversorgung genutzt wird. Rund elf Millionen Euro kostet das Projekt.

16.05.2019
Hennigsdorf Polizeibericht Oberhavel vom 15. Mai 2019 - Polizeiüberblick: Geld aus Tresor erbeutet

Unbekannte Einbrecher, die in Hennigsdorf einen Tresor knacken, eine Autofahrerin, die in Hohen Neuendorf Gas- und Bremspedal verwechselt sowie ein Pkw, der in Birkenwerder mit einem Kradfahrer kollidiert – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 15. Mai 2019.

15.05.2019

Die Fußball-Mannschaft „Festung Krümelstein“ in Birkenwerder startet am Sonnabend bei der MAZ-Kita-WM und trainiert fleißig für das Turnier in Friedrichsthal – zwölf Teams am Start. Anpfiff: 9.30 Uhr.

17.05.2019