Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Polizeiüberblick: Drei Mopeds in Zehdenick gestohlen
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Polizeiüberblick: Drei Mopeds in Zehdenick gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 17.04.2020
Insgesamt wurden in Zehdenick drei Mopeds mit einem Gesamtwert von etwa 8000 Euro entwendet. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Oberhavel

Die weiteren Polizeimeldungen aus Oberhavel im Überblick:

Hennigsdorf: Frische Graffiti festgestellt

Donnerstagabend (16. April) gegen 23.30 Uhr stellte ein Mitarbeiter eines Wachschutzunternehmens in der Straße zum Busbahnhof und in der Poststraße ganz frische Graffiti (Namenszug) in ein bis zweiMeter Größe in schwarzer Farbe an den Hauswänden fest. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung durch Graffiti wurde aufgenommen.

Anzeige

Nassenheide: Seniorin stürzt mit Fahrrad

Donnerstagmittag (16. April) gegen 11:40 Uhr stürzte in der Teschendorfer Straße eine 80-jährige Fahrradfahrerin, als sie von der Straße auf den Radweg fahren wollte und verletzte sich am Arm. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrrad konnte bei einem Bekannten untergestellt werden. Die 80-jährige Dame war am Unfall allein beteiligt.

Sachsenhausen: Unfall mit Hirsch

Donnerstagnachmittag (16. April) gegen 15:15 Uhr befuhr eine 37-jährige Chevrolet die Granseer Straße, als plötzlich etwa 300 Meter vor der B96 ein Hirsch die Fahrbahn querte. Einen Zusammenstoß konnte sie nicht mehr verhindern. Am Fahrzeug, welches nicht mehr fahrbereit war, entstand ein Schaden von geschätzt 2500 Euro. Der Hirsch flüchtete in den Wald.

A10/Kreuz Oranienburg: Zu schnell und aufgefahren

Donnerstagmorgen (16. April) gegen 9:30 Uhr ereignete sich auf der A10 zwischen der Anschlussstelle Oberkrämer und demKreuz Oranienburg in Fahrtrichtung Prenzlau ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. In Höhe des Kilometers 166,500 fuhr ein 29-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinter aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf einen Pkw der Marke Suzuki im genannten Baustellenbereich auf. An beiden weiterhin fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro.

Mühlenbecker Land: Zu früh eingeschert

Beim Überholen unterschätze am Donnerstagnachmittag (16. April) gegen 14 Uhr offenbar ein 82-jähriger Pkw-Fahrer in der Basdorfer Straße /Ecke Kiefernstraße den Abstand zum überholten 36-jährigen Fahrradfahrer und scherte zu früh wieder ein. Aufgrund dessen kam der Fahrradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Der 36-Jährige begab sich im Anschluss für die Unfallaufnahme zum Hausarzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 700 Euro.

Zehdenick: Mopeds gestohlen

In der Weinbergstraße drangen bisher Unbekannte im Zeitraum vom Dienstag (14. April) bis zum Donnerstag (16. April) in drei Garagen ein und entwendeten aus diesen drei Mopeds. Die drei Fahrzeuge der Marke Simson (SR2, S 50 und S 51) hatten einen Wert von etwa 8000 Euro und wurden zur Fahndung ausgeschrieben.

Kremmen: Gewinn versprochen

Ein 81-jähriger Kremmener erhielt am Donnerstag (16. April) einen Telefonanruf von einem unbekannten Mann, der sich als Mitarbeiter einer Bank vorstellte und ihm einen Gewinn von mehreren tausend Euros versprach. Der 81-Jährige sollte nur die Kontodaten bestätigen. Das tat der Mann zunächst, informierte aber am Freitagmorgen (17. April) die Mitarbeiter seiner Bank. So kam der Betrugsversuch heraus. Vom Konto des Mannes wurde bislang kein Geld unberechtigt abgehoben, die Kriminalpolizei ermittelt.

Oranienburg/Birkenwerder: Falsche Polizisten am Telefon

Am Donnerstagabend (16. April) wurden zwei Bürger aus Oranienburg und Birkenwerder von einem angeblichen Kriminalpolizisten angerufen. Während der Telefonate wurde angegeben, dass in der Nachbarschaft ein Überfall stattgefunden und man bei den ergriffenen Tätern einen Zettel mit der Anschrift der beiden Angerufenen gefunden hätte. Daraufhin wollte der falsche Polizist die Beiden nach Wertsachen im Haus und deren Kontoständen befragen. Die Gespräche wurden daraufhin beendet.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline