Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Unfall beim Abbiegen in Hennigsdorf
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Unfall beim Abbiegen in Hennigsdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 09.01.2020
Beide beteiligten Fahrzeuge blieben weiterhin fahrbereit. (Symbolbild) Quelle: dpa
Hennigsdorf

Am Mittwochmittag (8. Januar) ereignete sich ein Unfall beim Abbiegen in der Hennigsdorfer Bötzowstraße. Eine 79-jährige Renault Fahrerin fuhr dabei von einem Grundstück und bog nach links ab. In weiterer Folge übersah sie einen von rechts kommenden 30-jährigen Renault Fahrer und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuge blieben weiterhin fahrbereit. Der Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen mit etwa 1000 Euro beziffert.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Die Stadt Hennigsdorf stellt 100 000 Euro für Projekte des Bürgerhaushaltes bereit. Abgestimmt wird über die Ideen dann wieder auf der Hennigsdorfer Festmeile.

08.01.2020

Wenn MAZ-Reporterin Jeannette Hix durch Oberhavel tourt, kommt sie an fast keinem Bäcker vorbei. Doch die besten Schnecken hat die Bäckerei von Gerhard Hübsch, der in Velten und Hennigsdorf je eine Filiale hat. In der MAZ-Reihe „Mein Tipp“ erzählt sie, warum für sie Bäcker Hübsch die hübschesten Schnecken hat.

08.01.2020
Hennigsdorf Oberhavel: Polizeibericht vom 7. Januar 2020 - Polizeiüberblick: Einbruch in Oranienburger Arztpraxis

Diebstahl aus einem Gewerbebetrieb in Hennigsdorf und Diebstahl von Teilen eines Wohnwagens in Zühlsdorf – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 7. Januar 2020.

07.01.2020