Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Rentner irrt blutend durch Hennigsdorf – und keiner reagiert
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Rentner irrt blutend durch Hennigsdorf – und keiner reagiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 26.11.2019
Das Blut klebte noch am Dienstag auf dem Asphalt vor der Tiefgarage. Quelle: ENRICO KUGLER
Hennigsdorf

Das Blut klebt noch auf dem Asphalt. Vom Rolltor aus führt der Weg weiter zur Tiefgarage im Bauch des Blauen Wunders. „Hier, die ganze Einfahrt ho...

Am Dienstag gaben die Mitglieder des Kreisausschusses Grünes Licht für die Vergabe des erweiterten Rohbaus des Bollhagen-Erweiterungsbaus. Zudem will die CDU dafür sorgen, dass Puschkin- und Marie-Curie-Gymnasium ausgebaut werden.

26.11.2019

Einem 51-jährigen Autofahrer ist am Montagabend auf der Straße zwischen Hennigsdorf und Velten die Brieftasche geraubt worden. Der Mann hatte seinen Wagen auf einen Parkplatz gelenkt, nachdem er hinter sich ein Fahrzeug mit Blaulicht wahrgenommen hatte.

26.11.2019

In der Nacht zu Sonnabend warfen bisher unbekannte Jugendliche das Wohnzimmerfenster eines Hauses in der Hennigsdorfer Hamsterstraße ein.

25.11.2019