Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Verkäuferin abgelenkt und in die Kasse gegriffen
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Verkäuferin abgelenkt und in die Kasse gegriffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:16 29.11.2019
Aus einem Geschäft in Hennigsdorf haben zwei unbekannte Männer mehrere Hundert Euro gestohlen. Quelle: dpa/Daniel Reinhardt (Symbolbild)
Anzeige
Hennigsdorf

Zu einem Diebstahl von Geld ist es am Donnerstag in Hennigsdorf gekommen. Dort haben nach Informationen der Polizei gegen 13.55 Uhr zwei Männer ein Geschäft in der Berliner Straße betreten und Angestellte gefragt, ob sie französisch spricht und ob sie ein paar Preise von verschiedenen Artikeln nennen kann. Dadurch war die 48-jährige Frau abgelenkt. Diese Zeit muss einer der beiden Männer genutzt haben, um in die Kasse zu greifen. Verschwunden sein sollen mehrere Hundert Euro.

Wie es hieß, sollen die unbekannten Personen anschließend in Richtung Spandau geflüchtet sein. Nach Aussagen der Angestellten des Geschäftes sollen die Männer zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein. Einer habe eine Größe von etwa 1.70 Meter gehabt, der andere wird als sehr schmächtig beschrieben.

Anzeige

Einem Kriminaltechniker gelang es, an der Kasse Spuren zu sichern. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Glienicke Oberhavel: Polizeibericht vom 28. November 2019 - Polizeiüberblick: Roter Audi in Lehnitz gestohlen
28.11.2019