Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Unbezahlter Wein: Fremder fordert 3500 Euro
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Unbezahlter Wein: Fremder fordert 3500 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 10.06.2019
Der Mann forderte von der älteren Dame insgesamt 3500,-€. Diese Summe sei im Zusammenhang mit einer vor Jahren erfolgten Weinlieferung angeblich noch offen (Symbolfoto). Quelle: dpa
Hennigsdorf

Eine 85-Jährige erhielt in der vergangene Woche einen Telefonanruf von einer ihr unbekannten männlichen Person. Der Mann forderte von der älteren Dame insgesamt 3500,-€. Diese Summe sei im Zusammenhang mit einer vor Jahren erfolgten Weinlieferung angeblich noch offen.

Da in der Vergangenheit tatsächlich Wein durch den Ehemann der Geschädigten bestellt wurde, die Rechnungen jedoch immer bezahlt wurden, beendete sie das Telefonat.

Am 09.06.2019 erschien dann eine unbekannte männliche Person vor der Wohnung der Geschädigten und forderte wiederum 3500,-€, wobei 1000,-€ auch ausreichen würden.

Als die Geschädigte einen Nachbarn als Zeugen zur Hilfe bat, verschwand der Unbekannte. Zu einer Geldübergabe kam es nicht. Eine Anzeige wegen versuchten Betruges wurde aufgenommen. Die Ermittlungen dazu führt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Nach Beendigung des Tankvorganges kam es vermutlich aufgrund eines Luftblaseneinschlusses im Tank des Fahrgastschiffes zu einer Entweichung dieser und zum Freiwerden einer größeren Menge Diesel in die Bundeswasserstraße.

10.06.2019

Ein alkoholisierter Kradfahrer in Velten, der einen Unfall baut, ein Unfall beim Einparken in Hennigsdorf, ein Diebstahl aus einer Geschäftskasse in Hohen Neuendorf – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 7. Juni 2019 (Freitag).

07.06.2019

Der Hennigsdorfer Michael Neumann ist zweitbester Gabelstaplerfahrer der Region Berlin-Brandenburg. Nun will er bei der Deutschen Meisterschaft im September in Aschaffenburg aufs Treppchen – möglichst nach ganz oben.

07.06.2019