Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hennigsdorf Kollision zwischen Pkw und Fahrrad: Zweijähriger in Hennigsdorf verletzt
Lokales Oberhavel Hennigsdorf Kollision zwischen Pkw und Fahrrad: Zweijähriger in Hennigsdorf verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 10.01.2020
Der Zweijährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Symbolbild
Hennigsdorf

Am Donnerstag (9. Januar) ereignete sich gegen 14.50 Uhr ein Verkehrsunfall in der Neuendorfer Straße in Hennigsdorf. Eine 22-jährige Frau befuhr mit ihrem Rad den Radweg entlang der Neuendorfer Straße, allerdings entgegen der Fahrtrichtung. Wie Ariane Feierbach von der Pressestelle der Polizeidirektion Nord mitteilte, wollte eine 40-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw VW von der Parkstraße nach rechts in die Neuendorfstraße abbiegen, wobei es zur Kollision mit der Radfahrerin und deren Sohn kam.

Die 22-Jährige stürzte, ihr zweijähriger Sohn verletzte sich nach ersten Erkenntnissen leicht und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird derzeit mit etwa 1000 Euro beziffert.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline

Direktvermarkter und Tourismusanbieter aus dem Landkreis Oberhavel sind zum 18. Mal bei der Grünen Woche in Berlin dabei. Sie locken auch dieses Jahr wieder mit jeder Menge leckeren Speisen und Getränken und ermöglichen den Verbrauchern Blicke hinter die Kulissen.

09.01.2020

In der Hennigsdorfer Bötzowstraße kam es am Mittwoch zu einem Unfall beim Abbiegen. Eine 79-jährige Fahrzeugführerin übersah dabei einen von rechts kommenden 30-Jährigen.

09.01.2020

Die Stadt Hennigsdorf stellt 100 000 Euro für Projekte des Bürgerhaushaltes bereit. Abgestimmt wird über die Ideen dann wieder auf der Hennigsdorfer Festmeile.

08.01.2020