Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Autofahrerin übersieht Fußgänger (70) und fährt ihn an: Schwer verletzt ins Krankenhaus
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Autofahrerin übersieht Fußgänger (70) und fährt ihn an: Schwer verletzt ins Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 26.01.2020
Der 70-jährige Fußgänger wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in ein Berliner Krankenhaus verbracht. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Hohen Neuendorf

Eine 61-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw Skoda wollte am Freitagmorgen von der Heinrich-Zille-Straße in Hohen Neuendorf nach links in die Adolf-Damaschke-Straße abbiegen.

Dabei übersah sie einen Fußgänger, welcher gerade die Heinrich-Zille-Straße überquerte und stieß mit diesem zusammen.

Anzeige

Der 70-jährige Fußgänger wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in ein Berliner Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand augenscheinlich kein Schaden.

Von MAZonline