Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Förderverein gibt seinen Einstand
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Förderverein gibt seinen Einstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 21.11.2019
Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Borgsdorf. Quelle: privat
Borgsdorf

Das Adventsfeuer am Sonnabend, 30. November, ist die erste öffentliche Veranstaltung des neu gegründeten Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Borgsdorf. Los geht’s um 17 Uhr mit einem Fackelumzug vom Handelszentrum aus. „Und wer noch keine eigene Fackel besitzt, kann gern vor Ort ab 16.30 Uhr eine erhalten“, verspricht Vorstandsvorsitzender Benjamin Flieger.

An der Feuerwache wartet ein Feuer zum Aufwärmen auf die Teilnehmer. Auch ein Imbiss steht bereit: Bratwurst und Co, Crêpes sowie kalte und heiße Getränke. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich ein Stockbrot zu backen. Die Jugendfeuerwehr betreut einen Gipsfiguren-Stand, an dem alle Exponate selbst bemalt werden können. Höhepunkt des Abends ist nach Fliegers Worten die Aufführung vom Tanzstudio Lila, die um 18 Uhr beginnt. Gleich danach komme für Klein und Groß der Weihnachtsmann.

25 Gründungsmitglieder hatten sich am 8. August zusammengefunden, um den FördervereinLöschzug Borgsdorf“ zu gründen. Den Grund erläutert Benjamin Flieger so: „Wir wollen im Verein unsere Alters- und Ehrenabteilung, die aktiven Kameraden sowie die Jugend aktiv unterstützen. Dabei geht es um größere Anschaffungen wie zum Beispiel Lehrmaterial, Sportgeräte, technische Geräte, die Partnerschaftspflege, Ausflüge und vieles mehr.“

Die Mitglieder inzwischen 39 Mitglieder freuen sich ebenso darauf, in Zukunft die Oster- und Adventsfeuer in dem Stadtteil organisieren und ausrichten zu dürfen. Wer die tolle Gemeinschaft aus 45 aktiven Kameraden und 19 Mitgliedern der Jungendfeuerwehr unterstützen möchte, „den heißen wir herzlich willkommen“, sagt der Vorsitzende. Ob passiv oder aktiv – jede Hilfe sei erwünscht. „Denn Feuerwehr ist für alle und jeden da“, sagt Benjamin Flieger. Nähere Informationen auf www.ff-borgsdorf.de oder facebook.com/Feuerwehr-Borgsdorf.

Von MAZonline

Der Hohen Neuendorfer SPD-Mann Benjamin Grimm wird Staatssekretär von Kathrin Schneider, die wiederum Ministerin der Staatskanzlei in Potsdam wird. Er freue sich darauf, habe aber auch ordentlich Respekt vor der Aufgabe.

20.11.2019

Der Mitte April nach einem Komplettumbau wiedereröffnete Bahnübergang in Borgsdorf weist nach den Worten von MAZ-Leser Detlef Krumnow noch einige Schwachstellen auf. Erklärungen dazu liefert die Straßenverkehrsbehörde.

20.11.2019
Oranienburg Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. November 2019 - Polizeiüberblick: Falscher Polizist ruft Senioren an

Ein falscher Polizist in Birkenwerder und Hohen Neuendorf, ein Einbruch in ein Oranienburger Einfamilienhaus und ein Auffahrunfall in Birkenwerder – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. November 2019

20.11.2019