Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Hohen Neuendorf: Vermisstensuche nimmt gutes Ende
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Hohen Neuendorf: Vermisstensuche nimmt gutes Ende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:30 14.07.2019
Seinen 88-jährigen Vater meldete ein Hohen Neuendorfer am Freitag als vermisst. (Symbolbild) Quelle: Peter Kneffel/DPA
Anzeige
Hohen Neuendorf

Ein Anwohner der Hubertusstraße in Hohen Neuendorf meldete am Freitagnachmittag (12. Juli) seinen dementen 88-jährigen Vater bei der Polizei als vermisst und gab an, dass dieser gegen 14.30 Uhr unbemerkt seine Wohnanschrift verlassen hat.

Die Polizei leitete daraufhin eine umfangreiche Vermisstensuche im Stadt- und Waldgebiet in Hohen Neuendorf ein, wobei auch Flächensuchhunde der Rettungshundestaffel Berlin eingesetzt wurden und auch der Bahnverkehr am Abend zeitweise eingestellt wurde.

Anzeige

Nach einem Zeugenhinweis konnte der 88-Jährige schließlich gegen 22.40 Uhr am S-Bahnhof Bergfelde angetroffen und zu Hause seinen Familienangehörigen übergeben werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Anzeige