Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Konzept soll Vermüllung von Containerstellplätzen entgegenwirken
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Konzept soll Vermüllung von Containerstellplätzen entgegenwirken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 30.08.2019
Der Stellplatz in der Erdmannstraße soll ordentlicher werden. Quelle: privat
Hohen Neuendorf

Die Ärgernisse im Zusammenhang mit den insgesamt 20 Standorten für Wertstoffsammelcontainer im Stadtgebiet haben die Stadtverwaltung und die Stadtverordneten zum Handeln veranlasst. Einstimmig wurde am Donnerstagabend ein städtebauliches Konzept zur räumlichen Verteilung von Wertstoff-Sammelbehältern für Altkleider/Schuhe/Textilien beschlossen. „Die Regulierung ist notwendig, um Störungen für die Allgemeinheit infolge von Vermüllung, Anlieferung und Lieferverkehr, Lärm et cetera zu minimieren und die Wertstoffsammelplätze effektiv neu strukturieren zu können“, heißt es in der Beschlussbegründung. Insgesamt sei eine Verringerung aller Sammelbehälter an den Stadtplätze vorgesehen. Die Vergabe der Sondernutzungserlaubnisse soll auf ein rechtssicheres Verfahren per Los je Standort umgestellt werden. Ziel ist es, bis zum Jahresende das Bewerbungs- und Erlaubnisprozedere abgearbeitet zu haben. Die derzeitigen Sondererlaubnisse sind befristet bis zum 31. Dezember 2019.

Solche Anblicke sollen an den Stellplätzen in Hohen Neuendorf künftig vermieden werden. Quelle: privat

Von Helge Treichel

Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 29. August 2019 - Polizeiüberblick: Unfallflucht in Birkenwerder und Hennigsdorf

Ein gestohlenes Motorrad in Glienicke, ein versuchter Betrug in Schildow, ein Lkw-Unfall in Hennigsdorf – dies und mehr gibt es in den Polizeimeldungen aus Oberhavel vom 29. August 2019.

29.08.2019

Im Zusammenhang mit den wiederholten Fäkalien-Schmierereien in Birkenwerder konnte am Mittwoch von der Polizei ein 69-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden.

29.08.2019

Auf der L171 kommt es ab 6. September zu Verkehrsbeeinträchtigungen: In Stolpe wird eine neue Bushaltestelle gebaut.

29.08.2019