Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Endlich wieder Jazz im Hirschgarten
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf

Kulturkreis Hohen Neuendorf lädt ein: Jazz im Hirschgarten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 29.06.2020
Jazz-Konzert: Andreas Oehme und Dag Tjaden (v.l.). Quelle: privat
Anzeige
Hohen Neuendorf

Mit Piano, Schlagzeug und Gesang spielen Dag Tjaden (voc, dr) und Andreas Oehme (voc, p, key) knurrenden Blues, rollenden Boogie, brodelnden Swing und Jazzig-Lässig-Laszives. „Cookin’ the Blues“, wie es Champion Jack Dupree vielleicht umschreiben würde, ist nun das, was passiert, wenn sich beide Musiker auf der Bühne im Hirschgarten am Sonntag, 5. Juli, ab 15.30 Uhr, zum ersten Nach-Coronevent treffen.

Aus Hohen Neuendorf begeben sich Dag Tjaden – ursprünglich aus dem Norden der Republik – und Andreas Oehme – eine randberliner Pflanze – auf die Reise. Beide Musiker sind seit mehr als zwei Jahrzehnten musikalisch „on the road“. Dag Tjaden, eher vom Jazz und Swing inspiriert, war und ist auf seinem Weg in den unterschiedlichsten Formationen.

Anzeige

Wurzeln in den Südstaaten

Andreas Oehmes Wurzeln liegen im Südstaaten- und Kansas City Blues der 30er- und 40er-Jahre, in den Anfängen des Rock ’n’ Roll der 50er und im Gospel und Folk der 60er. Seit den 90er ist er Solo und in unterschiedlichen Besetzungen unterwegs in Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern. Besonders angetan hat es ihm auch Tom Waits, der in seiner Musik alles oben genannte vereint, es zu einem neuen, eigenwilligen „Stew“ vermengt.

Mit ihrem gemeinsamen Programm sind sie von Hohen Neuendorf aus unterwegs. Alles oben genannte im Gepäck und synthetisiert zu einem groovenden Mix, der die Staaten und ihren Blues als Wurzel hat.

Karten gibt’s im Vorverkauf

Der Kulturkreis Hohen Neuendorf und das Landgasthaus Weisser Hirsch freuen sich, dieses Event präsentieren zu können. Die Bewirtung mit Speisen und Getränken beginnt ab 12 Uhr. Die Veranstaltung findet selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Der Eintritt wird fünf Euro betragen. Ticketvorverkauf: Kulturkreis Hohen Neuendorf, Buchhandlung Behm, Landgasthaus „Weisser Hirsch“, online unter https://ticket.kulturkreis-hn.de/ und vor Ort an der Abendkasse. Die Anzahl der Plätze ist leider beschränkt.

Von MAZonline