Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Lesung trifft Improvisation
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Lesung trifft Improvisation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 01.04.2019
Thomas Jäkel (l.) und Dirk Lausch laden zur Impro-Lesung nach Stolpe. Quelle: Veranstalter/ Viviane Wild
Anzeige
Stolpe

Egal ob Kurzgeschichte, Werbeanzeige, Schlagertext, Liebesgedicht, SMS oder Einkaufszettel – der Schausprecher Dirk Lausch liest alles, was man ihm vorlegt. Das können auch Behördenbriefe, Steuererklärungen oder Speisekarten sein. Eben alles, was man vorlesen kann und was ihm die Zuhörer mitbringen werden. Zur Not auch Buchstabensuppe.

Veranstaltet vom Kulturkreis Hohen Neuendorf

Sein Kollege, der Improvisationsschauspieler und Regisseur Thomas Jäkel, reagiert dann darauf spontan – ohne sich darauf vorbereiten zu können. Er macht sich mit Unterstützung des Publikums seinen ganz eigenen Reim auf das Gehörte. Er dichtet um, er dichtet selbst, er spinnt weiter und führt das Publikum so auf unerwartete Pfade. Das mache den Abend spannend, versprechen die Veranstalter – der Kulturkreis Hohen Neuendorf.

Anzeige

Lesung trifft Improvisation

Dirk Lausch und Thomas Jäkel treten am Freitagabend, 29. März im Restaurant „Green“ des Golfclubs Stolper Heide auf. Das Motto des Abends ist „Lesung trifft Improvisation“. Es ist eine Lesung, die vom Gewöhnlichen abweicht und die Leser auf ungewohnte Pfade mitnehmen wird. „Einer liest, der andere spinnt“, verrät Dirk Lausch. Er und Thomas Jäkel kommen aus Berlin, strotzen für Einfallsreichtum und werden sich am Golfplatz wortgewandt die Bälle zuspielen. Die beiden nehmen das Publikum mit auf einen zwerchfellentspannenden Spaziergang durch den Buchstabenwald. Bei dieser Lesung der besonderen Art bestimmt das Publikum, wo es langgeht. Kurzum: Lausch und Jäkel sind wortgewandt im Wortgewand.

Karten an der Abendkasse

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass eine halbe Stunde früher. Der Golfclub ist zu finden im Hohen Neuendorfer Ortsteil Stolpe in der Straße Am Golfplatz 1. Es wird gebeten dem Hinweisschild zum kostenfreien Parkplatz des Golfclubs zu folgen. Eintrittskarten kosten an der Abendkasse 14, ermäßigt elf Euro.

Von Ulrike Gawande