Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Weißes „Luxus-Sparschwein“ mitgenommen
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Weißes „Luxus-Sparschwein“ mitgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 06.11.2019
Aus einem Kosmetiksalon in Hohen Neuendorf haben offensichtlich zwei unbekannte weibliche Personen ein Sparschwein mit Trinkgeldern gestohlen. Quelle: dpa/Arno Burgi (Symbolbild)
Hohen Neuendorf

Zwei weibliche Personen im Alter von etwa 13 und 40 Jahren sind am Dienstagnachmittag gegen 15 Uhr in einem Kosmetikstudio in der Schönfließer Straße in Hohen Neuendorf erschienen und wollten dort einen 200- und einen 100-Euro-Schein gewechselt habe. Da die Angestellte die Geldscheine nicht wechseln konnte, verließen die Personen das Geschäft wieder.

Drei bis vier Minuten später stellte die Angestellte den Verlust eines weißen Sparschweines mit der Aufschrift „Luxus-Schwein“ vom Tresen fest, das als Trinkgeldkasse diente. In dem Sparschwein sollen sich etwa 200 Euro befunden haben. Die Polizei ermittelt.

Von MAZonline

In die Streitigkeiten um die Hohen Neuendorfer Gedenkveranstaltung zum Jahrestag der Maueröffnung am 9. November am Bergfelder Grenzturm mischten sich am Montagabend die Bündnisgrünen mit einem offenen Brief ein. Bürgermeister Steffen Apelt reagierte darauf am Dienstag mit einer Klarstellung und Kritik an Stil und Inhalt des Schreibens.

05.11.2019
Bergfelde/Hohen Neuendorf - Erinnerungen an die Wendezeit

Zeitzeugen und Protagonisten der Runden Tische haben beim Geschichtskreis am Sonnabend über die Ereignisse vor 30 Jahren diskutiert. Mehrere Gäste steuerten eigene Geschichten aus der Geschichte bei.

03.11.2019
Hohen Neuendorf Oberhavel: Polizeibericht vom 1. November 2019 - Polizeiüberblick: Hebelspuren an Bürogebäude

Ein gescheiterter Einbruchversuch in ein Bürogebäude in Hohen Neuendorf, ein mit Farbeimern beworfenes Bahnhäuschen in Birkenwerder und ein Lkw-Fahrer, der in Velten alkoholisiert und unter Drogen erwischt wird – diese und weitere Meldungen der Polizei in Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 1. November 2019.

01.11.2019