Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Typisch DDR, typisch BRD
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Typisch DDR, typisch BRD
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 20.02.2020
René Krawielicki und sein Kollege Schenk bieten Musik und Comedy.
René Krawielicki und sein Kollege Schenk bieten Musik und Comedy. Quelle: Promo/Stefan Schäfer
Anzeige
Hohen Neuendorf

Am 17. Februar 1990 fiel die Grenze zwischen Hohen Neuendorf und Berlin-Frohnau. Um die Glücksgefühle zur deutsch-deutschen Wiedervereinigung noch einmal aufleben zu lassen, lädt die Stadt Hohen Neuendorf für Freitag, 21. Februar, unter dem Motto „Typisch DDR, typisch BRD“ zu einer großen Wiedervereinigungstanzparty in die Stadthalle ein.

Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten zum Preis von zehn Euro sind im Vorverkauf erhältlich (Rathaus). Restkarten sind noch im Angebot.

Bis zum offiziellen Programmbeginn verlost der Berliner Golfclub Stolper Heide kleine Preise anhand der Ticketnummern. Die Golfer haben auch die Livemusik gesponsert: Ab 20 Uhr wird die Band „Diese Typen René und Schenk“ dem Publikum einheizen.

Gleich danach betreten DJ Sven und DJ Balu die Bühne, letzterer präsentiert eine Videoshow. Die Discjockeys präsentieren ihrem Publikum die größten Hits aus West und Ost sowie der Nachwendezeit – also dem Jahrzehnt von Blue Jeans, Boygroups und bauchfrei.

Wer mag, kleidet sich passend zum ausgewiesenen Motto. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit persönlichen Erinnerungsstücken der damaligen Zeit die für diesen Tag eigens organisierte Pop-up-Galerie zu erweitern. Und um dieses Ereignis für die Nachwelt zu erhalten: Trabant und VW sowie „Mauerstücke“ bilden die Kulisse für stilechte Erinnerungsfotos.

Von MAZonline