Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Hohen Neuendorf Hohen Neuendorf: Fenster aufgehebelt
Lokales Oberhavel Hohen Neuendorf Hohen Neuendorf: Fenster aufgehebelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 22.11.2019
Ob etwas entwendet wurde konnte noch nicht abschließend ermittelt werden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Hohen Neuendorf

Zwischen Mittwoch (20. November), 13.30 Uhr, und Donnerstag (21. November), 11.30 nutzten bisher unbekannter Täter die Abwesenheit der Bewohner einer Parterrewohnung in der Berliner Straße in Hohen Neuendorf. Sie hebelten gewaltsam zwei Fenster auf und drangen in die Wohnung der Mehrfamilienhauses ein.

Ob etwas entwendet wurde konnte noch nicht festgestellt werden, wie Dörte Röhrs von der Pressestelle der Polizei in Neuruppin mitteilte. Kriminaltechniker der Polizei kamen zum Einsatz und sicherten Spuren. Die Sachschadenshöhe beläuft sich nach ersten Erkenntnissen auf etwa 1000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 21. November 2019 - Polizeiüberblick: Vermisster Berliner taucht in Oranienburg auf

Ein vermisster Mann in Oranienburg, eine beschmierte Bus-Haltestelle in Leegebruch und ein Verkehrsunfall in Zehdenick – dies und mehr gibt es im Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 21. November 2019.

21.11.2019

Ab Freitag, 29. November, gibt es wieder freie Fahrt zwischen Bergfelde und Hohen Neuendorf. Die gesperrte Eisenbahnbrücke kann danach befahren werden.

21.11.2019

Der Förderverein der Kita „Kid’s & Co.“ hat die Havelländer Puppenbühne eingeladen. Sie zeigte ein vorweihnachtliches Theaterstück mehrmals am Tag für verschiedene Gruppen. Es war dort der erste Theatertag in diesem Umfang.

21.11.2019