Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Illegales Autorennen mitten in der Stadt
Lokales Oberhavel Illegales Autorennen mitten in der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 19.04.2019
Die Polizei schnappte einen jungen Mann, der sich mit einem anderen Fahrer ein Autorennen geliefert hatte. Quelle: dpa
Oranienburg

Zwei augenscheinlich und hörbar zu schnell fahrende Fahrzeuge stellten Polizeibeamte am Freitagmorgen in Oranienburg fest. Ein Pkw Audi A3 befuhr direkt neben einem anderen Fahrzeug die Berliner Straße, wobei sowohl die reguläre als auch die Spur des Gegenverkehrs genutzt wurde. Der 22 Jahre alte Audi-Fahrer wurde kontrolliert. Gegen ihn wurde aufgrund der Durchführung eines illegalen Kraftfahrzeugrennens ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Pkw und Führerschein wurden eingezogen.

Von MAZonline

An der Schleuse Zaaren (Uckermark) steht ab sofort eine Umtragemöglichkeit für muskelbetriebene Kleinfahrzeuge wie Kanus, Kajaks und Ruderboote zur Verfügung. Wasserwanderer können somit die Nord-Süd-Verbindung der Oberen Havel nutzen.

19.04.2019

Auf mehrere BMW hatten es unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag zu Freitag abgesehen. Sie stahlen Teile aus den Autos.

19.04.2019

Am 15. Juni dieses Jahres haben Besucher wieder die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen von Schloss Meseberg, dem Gästehaus der Bundesregierung, zu werfen. Geboten werden nicht nur Besichtigungstouren.

19.04.2019