Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Oberhavel Kompletten Sattelzug samt Ladung gestohlen
Lokales Oberhavel Kompletten Sattelzug samt Ladung gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 05.02.2018
Ein Sattelzug samt Ladung ist am Sonnabend in Hennigsdorf verschwunden. Einen Tag später tauchte der Lkw wieder auf. Quelle: Gina Sanders
Hennigsdorf

Der Diebstahl eines kompletten Lastkraftwagen mit Ladung ist der Polizei am Sonntagnachmittag gemeldet worden. Der Sattelzug mit Auflieger aus dem Landkreis Havelland war am Sonnabend gegen 17 Uhr in der Straße Am alten Walzwerk in Hennigsdorf abgestellt worden. Der Lkw hatte 22,5 Tonnen Betonstahl und zwei Tonnen Blankstahl geladen. Die Schadenssumme wird auf 90 000 Euro geschätzt.

Wie die Polizei im Rahmen ihre Ermittlungen feststellen konnte, war der Sattelzug am Sonnabend gegen 22.30 Uhr vom zentralen Mautsystem auf der Bundesautobahn 111, Höhe Anschlussstelle Hennigsdorf, registriert worden.

Am Sonntag dann Aufatmen bei der Spedition aus Schönwalde, für den der Lastkraftwagen unterwegs war: Gegen 17 Uhr wurde der Sattelzug in einer Nothaltebucht auf der Bundesautobahn 10 entdeckt. Der Lkw war unverschlossen. Personen befanden sich in dem Sattelzug beziehungsweise dessen Nähe. Nach Abschluss der kriminaltechnischen Untersuchungen konnte der Lkw samt Ladung an den Besitzer zurückgegeben werden.

Von Bert Wittke

Karl Kapahnke aus Schildow erkrankte 2016 zum zweiten Mal an Blutkrebs. Nach einer Stammzellspende noch im gleichen Jahr ist der 17-Jährige heute wieder im normalen Alltag angekommen. Und ständig auf Achse. Weil es schön ist, „wieder zurück zu sein“, sagt er.

21.02.2018

Die Gäste in der ausverkauften Orangerie hörten Ohrwürmer wie „Auf die Bäume, ihr Affen“, aber auch weniger bekannte Songs.

04.02.2018
Oberhavel Teschendorfer Fasching: - Helene Fischer im Zelt

Teschendorfer feiern Fasching: Die Wilden Orchideen feuern ein anderthalbstündiges Programm ab. Helene Fischer war auch dort. Aber sie war nicht die einzige Prominente.

04.02.2018