Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Lokales Oberhavel Kremmen

Kremmen

Nach anderthalb Jahren Pause ist in Kremmen wieder der Krümelklub an den Start gegangen. Dort treffen sich junge Mütter mit ihren Babys, unter anderem um Probleme im Säuglingsalltag zu besprechen.

28.09.2021

Wie geht es weiter mit dem Bürgerhaushalt in Kremmen? Der Ortsbeirat soll am 4. Oktober darüber sprechen. Zur Wahl am Montag kamen nur wenige Bürger.

28.09.2021

Bei der Bundestagswahl 2021 in Kremmen hatte die SPD das beste Ergebnis. In Beetz schnitt die Partei aber besonders gut ab – es ist die Hochburg der Partei in Kremmen.

27.09.2021

Solche Fälle erlebt selbst die Polizei selten: Ein 31-jähriger Autofahrer hat am Sonntag mehrere Unfälle verursacht. Jedes Mal flüchtete der Mann vom Unfallort. Erst die Autobahnpolizei konnte den volltrunkenen 31-Jährigen nach einem weiteren Unfall in Ostprignitz-Ruppin stoppen.

27.09.2021

Mehr aus Kremmen

In Staffelde fanden die Wahlen zum Bürgerhaushalt 2022 statt. Die Beteiligung war recht gut, dennoch herrscht eine gewisse Müdigkeit. Es gibt den Vorschlag, im nächsten Jahr einmal auszusetzen – als Teil einer Konzeptänderung.

22.09.2021

Mediadaten Online-Marketing - Online Werbung

Die Märkische Allgemeine Zeitung ist der ideale Partner für digitale Werbung, Online-Marketing, Webseiten-Gestaltung und Multimedia-Angebote.

Sie treffen sich einmal in der Woche im Beetzer Proberaum. „Zujezogen“ heißt die Band um Wulf Hein, den man im Ort als Leiter der Kita in Sommerfeld kennt. Erzählt werden in den oft punkigen Songs Lebensgeschichten – neuerdings auch auf CD.

20.09.2021

In Kremmen und den Ortsteilen finden an den beiden kommenden Wochenenden insgesamt fünf Erntedankfeste statt. Den Anfang macht am Sonnabend Beetz.

20.09.2021

Einen ganzen Sommer lang hat die MAZ in Oberhavel die „fetzigste Schwalbe“ gesucht. Am Sonnabend fand auf dem Ostalgietreffen die Pokalübergabe statt. Der Sieg geht nach Kremmen.

19.09.2021
Anzeige

Quasi unter den Augen der Besitzer hat ein Mann am Mittwoch ein Schild vom Straßenrand in Kremmen gestohlen. Die „Kunst & Beeren“-Betreiber machten den Diebstahl öffentlich, und inzwischen steht das Schild wieder da. Wie ist es dazu gekommen?

17.09.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der Schaden ist nicht besonders groß, aber dreist ist dieser Diebstahl dennoch: Denn direkt vorm Haus des Kremmener „Kunst & Beeren“-Geländes hat ein Unbekannter das Schild „Frisches Eier“ gestohlen.

16.09.2021

Die Sommerfelder haben gerade ein neues Feuerwehrfahrzeug bekommen. Aber auch für das Fahrzeug von 1992 gibt es eine weitere Verwendung. Am Donnerstag ist es übergeben worden.

16.09.2021

Storchenvater Roland Heigel aus Wensickendorf will den verletzten Unglücksstorch aus Niebede im Havelland über den Winter bringen. Die Chancen stehen gut, dass „Niebeda“ im Februar, März 2022 ausgewildert werden kann. 2021 war auch in Oberhavel kein gutes Storchenjahr.

16.09.2021

Bislang Unbekannte haben sich am Mittwochnachmittag Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Sommerfeld verschafft – und das während sich der Bewohner im Obergeschoss aufhielt.

16.09.2021

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
oranienburg@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel