Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen In den Dörfern wird das Erntedankfest gefeiert
Lokales Oberhavel Kremmen

Beetz/Groß-Ziethen: In den Dörfern wird das Erntedankfest gefeiert

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 24.09.2020
Erntedankfest 2019 in Beetz. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Beetz/Groß-Ziethen

Die Orte Beetz, Sommerfeld und Wall feiern wieder gemeinsam das Erntedankfest. Es findet statt am Sonnabend, 26. September. Es werde ein bisschen so wie immer sein und doch auch anders, heißt es aus der Kirchengemeinde. Die Kinder ziehen in Begleitung Erwachsener durch die drei Dörfer und sammeln Erntegaben ein. Anschließend werden die Gaben in der Beetzer Kirche aufgebaut.

In Sommerfeld beginnt um 13 Uhr das Sammeln. An der Kirche stehen auch Kisten bereit, dort können Erntegaben auch reingelegt werden. Auch in Beetz und Wall wird ab 13 Uhr gesammelt. Der Gottesdienst beginnt um 15 Uhr in der Beetzer Kirche, der Posaunenchor sorgt für die musikalische Begleitung. Im Anschluss sind alle Gäste zu Kaffee und Kuchen in die Kirche eingeladen.

Anzeige

Die Groß-Ziethener sind ebenfalls zum Erntedank-Gottesdienst eingeladen. Er beginnt am Sonntag, 27. September, um 14 Uhr. Da die Kirche wegen der Sanierungsarbeiten immer noch eine Baustelle ist, weicht die Kirchengemeinde in die Orangerie von Hubertus Siegert aus. Danach gibt es Kaffee und Kuchen. Ab Freitag stehen Bollerwagen zum Sammeln von Erntedank-Gaben an der Kirche, vor der Bäckerei und am Schaukasten im Zickenkietz bereit.

Von MAZ-online