Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Feuerwehr lädt zum Ball
Lokales Oberhavel Kremmen Feuerwehr lädt zum Ball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:19 03.05.2019
Im bereit, Leben zu retten, die 18 neuen Helfer der Feuerwehr Kremmen.
Im bereit, Leben zu retten, die 18 neuen Helfer der Feuerwehr Kremmen. Quelle: privat
Anzeige
Kremmen

Ein ganz besonderes Dankeschön an ihre Unterstützer hat die Feuerwehr Kremmen in Angriff genommen. Erstmals laden die Lebensretter zum Feuerwehrball ein. Am 18. Mai, ab 19 Uhr, heißt es in der Stadtparkhalle Kremmen: „Darf ich bitten!“.

„Mit dem Ball wollen wir uns bei unseren vielen Unterstützern bedanken“, sagt Ortswehrführer Oliver Fritz. „Wir wollen aber auch auf unsere Arbeit aufmerksam machen und vielleicht sogar das eine oder andere Mitglied neu werben.“

Denn ohne die Unterstützung von Sponsoren wäre die Arbeit der Lebensretter kaum möglich. So hat die Tischlerei Höft den 40 aktiven Feuerwehrleuten erst letztes Jahr neue Einsatzkleidung gesponsert. „Das Material ist sehr hochwertig und darum lange haltbar. Jetzt treten unsere Kameraden auch alle in einem einheitlichen Outfit an“, sagt Oliver Fritz. Die inzwischen abgelegten Sachen hatten immerhin schon zwölf Jahre auf dem Buckel. Auch die neuen Schutzhelme haben die Lebensretter der Firma zu verdanken. Erst dieses Jahr hat sie die Helme gestiftet.

Auch die Metallbau-Firma Köpke ist eingeladen. „Schon oft hat sie uns geholfen, wenn an einem unserer sechs Fahrzeuge etwas zu schweißen war“, sagt Oliver Fritz. Auch der Spargelhof Kremmen und Lidl sei an dieser Stelle erwähnt.

Auch andere Lebensretter aus der Umgebung sind eingeladen.

Weil oft auch die umliegenden Lebensretter wie aus Velten, Flatow, Sommerfeld und Beetz zur Verstärkung mit ausrücken, sind auch sie herzlich eingeladen. „Und natürlich alle, die Lust haben dabeizusein“, sagt Oliver Fritz.

Das Programm wird bunt und vielversprechend. „Es wird ein Showprogramm geben, in dem neben dem Karnevalsclub Kremmen auch ein Unterhaltungskünstler auftritt“, sagt Oliver Fritz. DJ Henry legt bis in die Nacht auf. „Wir haben ein Buffet für etwa 130 Personen bestellt“, sagt der Wehrführer.

Der Eintritt beträgt 5 Euro. Das Geld kommt dem Feuerwehrverein zugute.

Von Jeannette Hix