Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Freitag: Neue Infos zu einem möglichen Dorfladen
Lokales Oberhavel Kremmen Freitag: Neue Infos zu einem möglichen Dorfladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 08.05.2019
In Paaren im Glien gibt es neuerdings einen Dorfladen. Vorbild für Sommerfeld? Quelle: Enrico Berg
Sommerfeld

Die Sommerfelder geben ihr Dorfladen-Projekt nicht auf. Am Freitag, 10. Mai, gibt es im Kulturhaus der Sana-Kliniken in der Waldhausstraße 44 einen Infoabend. Er beginnt um 19 Uhr. Neben den Sommerfelder und Beetzer Dorfbewohnern ist Kremmens Bürgermeister Sebastian Busse eingeladen. Ebenso die Bewerber um die künftige Stadtverordnetenversammlung.

Schon seit mehreren Jahren kümmern sich Einwohner des Dorfes darum, im Ort einen Laden zu installieren. Über längere Zeit war im Rahmen des „Dorv“-Projektes von einem Zentrum die Rede, in dem diverse Dienstleistungen angeboten werden sollten, jedoch hatte sich dafür kein Betreiber gefunden. Eine weitere Idee war, einen Laden in einem möglichen neuen Gemeindezentrum zu integrieren. Am Freitagabend sollen nun neue Ideen und Informationen zusammengesammelt werden.

In Paaren im Glien im Havelland ist ein Dorfladen-Projekt kürzlich geglückt. Dort ist am 1. Mai die Eröffnung gefeiert worden.

Von MAZonline

Die Bewohner von Sommerfeld sind zum Dorfputz eingeladen. Der Verein „Sommerfelder Miteinander“ ruft dazu auf. Am Sonnabend findet deshalb an der Kirche auch ein Flohmarkt statt.

08.05.2019

Für Umbauarbeiten am und im Kremmener Jugendclub sind Fördermittel bewilligt worden. Bürgermeister Sebastian Busse teilte mit, was von dem Geld alles gemacht werden soll.

08.05.2019

Im Baustellenbereich der A24 zwischen Linum und Kremmen gab es am Montagmorgen einen Unfall. Auslöser war zunächst ein Lkw, in die Baustelle abbiegen musste – und ein Fahrer, der das zu spät bemerkte.

07.05.2019