Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Goethe-Oberschule: Frühlingsfest mit Theaterpremiere
Lokales Oberhavel Kremmen Goethe-Oberschule: Frühlingsfest mit Theaterpremiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:42 22.05.2019
Frühlingsfest in Kremmen an der Goethe-Oberschule (v.l.): Samantha (17), Laura (15) und nochmal Samantha (17) verkaufen Kuchen. Quelle: ENRICO KUGLER
Kremmen

Auf dem Schulhof der Kremmener Goethe-Oberschule ist am Dienstagnachmittag das Frühlingsfest gefeiert worden. An diversen Ständen konnten die Besucher ihren Hunger stillen.

So gab es beispielsweise einen Kuchenstand. Samantha (17), Laura (15) und Samantha (17) hatten verschiedene Kuchensorten im Angebot – inklusive Muffins. Gegenüber gab es Waffeln oder auch eine alkoholfreie Bowle. Sogar Pommes wurden zubereitet.

An einem Stand gab es alkoholfreie Bowle. Quelle: ENRICO KUGLER

Zwischendurch sorgte eine ordentliche Regenhusche für eine kleine Unterbrechung des Festes. Danach ist aber alles abgetrocknet worden, und auch die Vorbereitungen für das Theaterstück konnten beginnen.

Schulleiterin Beatrix Scheeren zeigte sich zufrieden über den Ablauf des Festes. Sie beobachtete das muntere Treiben am Grillstand und auf der Bühne.

Geschicklichkeitsübung. Quelle: ENRICO KUGLER

Dort feierte „Romeo und Julia mal anders“ Premiere. Die Tanz- und die Musik-AG haben das Stück in den vergangenen Wochen vorbereitet.

Von Robert Tiesler

Der Ortsbeirat in Flatow wird sich verändern. René Grap und Fritz Falkenberg verabschieden sich. Grap war Einzelkandidat bei der Wahl 2014 und zieht nun eine kleine Bilanz.

21.05.2019

An mehreren Standorten in Kremmen und den Ortsteilen könnte es in Zukunft freies W-Lan geben. Aus EU-Fördermitteln bekommt die Stadt dafür 15.000 Euro.

21.05.2019

Premiere ist am Dienstagnachmittag beim Frühlingsfest. An der Kremmener Goethe-Oberschule laufen die Proben für „Romeo und Julia mal anders“. Die Musik- und die Theater-AG schließen sich dafür zusammen.

20.05.2019