Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Wasserfahrzeug blockiert Verkehr auf dem Ruppiner Kanal
Lokales Oberhavel Kremmen

Hohenbruch: Wasserfahrzeug blockiert Verkehr auf dem Ruppiner Kanal

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 29.06.2020
Wasserschutzpolizei im Einsatz (Symbolbild). Quelle: dpa/Ralf Hirschberger
Anzeige
Hohenbruch

Durch unbekannte Personen in der Zeit von Freitag bis Sonntag im Ruppiner Kanal in Höhe der Behensbrücker Brücke eine Festmacheleine an einer Bauschute einer Wasserbaufirma gelöst. Eine Schute ist ein zum Transport besonders von Schüttgut benutztes offenes Wasserfahrzeug.

Da die Schute nur noch an einer Leine hing, wurde sie durch den Wind umgeklappt. In der Folge lag die 24,5 Meter lange Schute quer im Kanal. Ein passieren des Gewässerabschnittes war durch Sportboote nicht mehr möglich. Bei Dunkelheit hätte die Gefahr bestanden, dass Boote gegen das Fahrzeug fahren.

Anzeige

In Zusammenarbeit von Wasserschutzpolizei und der Schleuse Hohenbruch konnte die Schute gesichert werden, so dass keine Gefahr mehr für die Schifffahrt bestand.

Von MAZonline