Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Drei kommen, einer geht
Lokales Oberhavel Kremmen Drei kommen, einer geht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 13.12.2019
Oliver Fritz (2. v. r.) ist ab 1. 1. 2020 Kremmens Stadtwehrführer. Auf der SVV überreichte ihm Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) die Ernennungsurkunde samt Weihnachtsstern. Gerd Lerche (r.) scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus.  Quelle: Jeannette Hix
Kremmen

Jetzt ist es amtlich: Der neue Stadtwehrführer der Freiwilligen Feuerwehr von Kremmen ist Oliver Fritz. Das wurde am Donnerstag, den 12. Dezember 2019, auf der letzten Stadtverordnetenversammlung im Jahr beschlossen. Sein Vorgänger Kamerad Gerd Lerche legt am 31. 12. sein Amt aus gesundheitlichen Gründen nieder.

Kamerad John Wehden wird Vize-Stadtwehrführer

Vize-Stadtwehrführer ist nun offiziell auch John Wehden aus Groß-Ziethen. Er war bereits im April ernannt worden.

Vize-Stadtwehrführer John Wehden Quelle: Matthias Busse

Aber aufgrund eines Formfehlers hatte die SVV auf ihrer letzten Sitzung 2019 nochmals abgestimmt. Das Ehrenamt gilt für die Zeit von sechs Jahren. „Die Kameraden haben die erforderlichen Schulungen absolviert und das Rüstzeug für dieses wichtige Ehrenamt. Bei Bedarf werde ich sie auch noch tatkräftig unterstützen“, sagte (Noch-)Stadtwehrführer Gerd Lerche, der sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zum 31. 12. 2019 niederlegt (MAZ berichtete).

Marcel Steinke wird Kinder- und Jugendbeauftragter

Demnächst hat Kremmen auch einen neuen Kinder- und Jugendbeauftragten. Die Stadtverordneten sprachen sich für Marcel Steinke aus Kremmen aus.

Marcel Steinke men wird der neue Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Kremmen. Quelle: Robert Tiesler

Der parteilose Kremmener ist Mitglied im CDU Ortsverband. Nicht nur Karnevalsfans wissen, dass Marcel Steinke auch als Karnevalsprinz 2019 die Stadt Kremmen präsentiert hatte.

Von MAZ online

Kremmen ist mal wieder Drehort für das Fernsehen. In der Nikolaikirche entstehen Szenen für den 5. Teil der ZDF-Reihe „Familie Bundschuh“. Andrea Sawatzki, Axel Milberg und weitere Schauspieler sind vor Ort.

12.12.2019

Seit 1987 hat Wolfram Seidel in der Sommerfelder Sana-Klinik für Manuelle Therapie gearbeitet. Am Freitag wird der Chefarzt offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird der bisherige Oberarzt Jan Emmerich.

12.12.2019

Die Veranstalter des Punkfestivals „Resist to Exist“ ziehen ihre Konsequenzen. Demnach wird das Event, das schon mehrfach in Kremmen stattfand und nach Streitigkeiten im Sommer 2019 kurzfristig nach Berlin ausweichen musste, auch 2020 nicht in Oberhavel stattfinden. Aufgeben wollen die Veranstalter den Standort Kremmen aber nicht.

12.12.2019