Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Mit Wartburg und Trabant fing in Kremmen alles an
Lokales Oberhavel Kremmen

Kremmen: Mit Wartburg und Trabant fing in Kremmen alles an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 08.04.2021
Michael Kirstein (r.) leitet das von seinem Vater gründete Autohaus in Kremmen und wurde von der Handwerkskammer zum 30. Meisterjubiläum beglückwünscht Ehefrau Heike kümmert sich als „gute Seele“ des Familienbetriebes um die Bücher und den Fahrzeughandel.
Michael Kirstein (r.) leitet das von seinem Vater gründete Autohaus in Kremmen und wurde von der Handwerkskammer zum 30. Meisterjubiläum beglückwünscht Ehefrau Heike kümmert sich als „gute Seele“ des Familienbetriebes um die Bücher und den Fahrzeughandel. Quelle: Enrico Kugler
Kremmen

„Der Reifenwechsel steht an, wie immer im Frühjahr“. Michael Kirstein deutet auf die Stapel aus Felgen und Pneus, die sich in seinem Kremmener Autohau...