Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Aquafitness und Massagen machen Vierbeiner fit
Lokales Oberhavel Kremmen Aquafitness und Massagen machen Vierbeiner fit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 30.09.2019
Wie mobil sind Hals und Schulter? Tierphysiotherapeutin Katrina Hannemann aus Kremmen checkt es.
Kremmen

„Begegnung Hund“ steht draußen an der Praxis dran in Kremmen an der Berliner Straße 24 und drinnen bietet Katrina Hannemann (31) ihre Physiotherapie für Hunde an.

Die im Frühjahr 2016 gegründete Praxis ist inzwischen bei Hundebesitzern bekannt wie ein „bunter Hund“. Denn die modernen Behandlungsmethoden bringen zum Beispiel bei Gelenkleiden wie Hüftdysplasie oder einer eingeschränkten Bewegung am Knie Linderung und bei Verspannungen oft sogar Abhilfe.

Katrina Hannemann arbeitet mit dem Laser, der geschädigtes Gewebe besser durchbluten und schneller heilen lässt. Quelle: ENRICO KUGLER

„Eine schwere Krallenverletzung links zum Beispiel kann die Folge sein, dass das Tier über längere Zeit primär das rechte Bein belastet und somit überbelastet. Knieprobleme entstehen nicht selten durch eine Schonhaltung, wenn etwas im Rücken nicht in Ordnung ist“, sagt Katrina Hannemann.

Um sich ein Bild machen zu können, müssen sich vierbeinige Neuankömmlinge wie die Riesenschnauzer-Dame Kaja (11) vor der Praxis auf der Straße erstmal im Schritt und, wenn möglich, im Trab vorstellen. Auch Sitz und Platz ist angesagt. „Da sehe ich schon erste Anzeichen, wo es Bewegungseinschränkungen gibt, zum Beispiel, ob das Knie bei der Bewegung richtig gebeugt wird oder ob die Schulter beim Laufen mitgeht“, sagt Katrina Hannemann.

Bei der Balance-Übung auf dem Gummiball wird die Hinterhand des Hundes gestützt und vorsichtig auf Schmerzpunkte untersucht. Quelle: ENRICO KUGLER

Nach der „Vorführung“ geht’s ab auf die weiche Matte in der Praxis. Vorsichtig werden dort die vierbeinigen Patienten abgetastet. Im Liegen checkt die Expertin vorsichtig jedes einzelne Gelenk. Stehen die Dornfortsätze der Wirbelsäule korrekt? Gibt es Einschränkungen beim Beugen und Strecken der Gliedmaßen? „Verkürzungen von Sehnen und Verspannungen sind so erkennbar“, meint die Expertin, die dann mit Massagen und manueller Therapien Abhilfe oder zumindest Linderung bringen kann.

Quelle: ENRICO KUGLER

Bei der sogenannten Triggerpunkt-Diagnostik drückt sie vorsichtig bestimmte Punkte am Körper ab, um Schmerzpunkte zu erkennen. „Manche Hunde zeigen Schmerzen mit Schmatzen an, andere winseln. Es gibt aber auch welche, die gleich zubeißen. Da ist Fingerspitzengefühl angesagt“, meint die Tierfreundin, die ihre Freizeit am liebsten mit ihren belgischen Schäferhunden Boeau und Jess (beide 9) sowie ihren Pferden Ragtime und Blaneska verbringt.

Schon als Kind war für Katrina Hannemann klar, dass sie mal mit Tieren arbeiten möchte. „Eigentlich wollte ich Tierärztin werden“, sagt sie. Doch ein Schlüsselerlebnis in England stimmte sie um. „Nach dem Abi habe ich mit meinem Freund dessen Mutter in England besucht. Sie hatte einen alten Hund, der auch tierphysiotherapeutisch behandelt wurde. Als ich sah, wie es dem Tier nach der Behandlung deutlich besser ging, welche Lebensfreude es verspürte, wusste ich, dass ich auch Physiotherapeutin werden wollte.“

Nach ihrer Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten absolvierte die Kremmennerin noch zahlreiche Praktika und Fortbildungen wie zur Hydrotherapeutin in England.

2000 Liter passen ins warme Wasserbecken

Darum steht in ihrer modernen Praxis auch ein Riesenwasserbecken – bis zu 2000 Liter Wasser haben darin Platz. Je nach Größe des Hundes kann das Becken mit Wasser gefüllt werden. Bei der Hydrotherapie läuft der Hund auf dem Laufband gegen den Wasserwiderstand an und durch den Auftrieb werden die Gelenke entlastet. So werde ein schonender Muskelaufbau ermöglicht, der Gang nach Verletzungen geschult. Da die Therapeutin selbst mit im Becken ist und den Hund am Geschirr sichert, ist die Anwendung kontrolliert.

Walken im warmen Wasser. Durch den Wasser-Auftrieb werden die Gelenke geschont und der Gang nach Verspannungen geschult. Quelle: ENRICO KUGLER

Und weil Hunde auch gerne toben, sind Prellungen und Sehnenverletzungen nicht selten. In diesem Fall wendet Katrina Hannemann u. a. die Lasertherapie an. „Dabei wird der verletzte Bereich mit einem gefächerten diffusem Licht bestrahlt, das geschädigtes Gewebe besser durchbluten lässt. Es regeneriert und heilt so schneller. Auch Narbenbildung wird so verringert“, sagt die Expertin. Auch Arthroseschmerzen bei alten Tieren wie bei Kaja sollen durch die Behandlung gelindert werden.

Ein Therapieplan informiert den Besitzer, welche Behandlungsmethoden kurz-, mittel- und langfristig Linderung bringen sollen. Die Anamnese kostet 60 Euro und jede weitere Behandlung 45 Euro.

Von Jeannette Hix

Die Beetzer feierten am Sonnabend ihr Erntedankfest – gemeinsam mit den Sommerfeldern und den Wallern. Im Gottesdienst gab es diesmal auch eine Taufe.

29.09.2019

Zwei Pkw sind am Freitagnachmittag auf der Dorfstraße in Hohenbruch frontal zusammengestoßen. Ein 32-jährige Renault-Fahrerin war auf die Gegenfahrbahn geraten.

29.09.2019

An der Grundschule in Beetz fand am Donnerstag ein Medienprojekttag statt. Es ging um Social Media, Fotorechte und vieles mehr. Am Nachmittag zeigten die Kinder ihren Eltern, was sie gelernt und gebastelt haben.

27.09.2019