Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Mehr als 86.000 Euro: Jugendclub bekommt Fördergelder
Lokales Oberhavel Kremmen Mehr als 86.000 Euro: Jugendclub bekommt Fördergelder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 08.05.2019
Der Jugendclub in Kremmen. Quelle: Enrico Kugler
Kremmen

In der Kremmener Stadtverwaltung ist ein Zuwendungsbescheid für den Jugendclub eingetroffen. Das teilte Bürgermeister Sebastian Busse (CDU) am Mittwoch mit. Die Fördersumme beträgt 86.253,31 Euro und wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum in Brandenburg und Berlin finanziert.

„Mit Hilfe der Fördermittel wird der Kremmener Jugendclub auf Vordermann gebracht“, sagt Sebastian Busse. Folgende Arbeiten werden durchgeführt: Außenhülle werde neu gestaltet. Dazu gehören die Dacherneuerung, einschließlich der Erneuerung der Deckendämmung. Außerdem der Austausch von Fenster und Türen und ein teilweiser Fassadenanstrich und Fassadendämmung.

Auch die Außenanlagen können neu gestaltet werden. Es komme ein neuer Gehweg, eine Rampe für den barrierefreien Zugang, die Einfriedung des Müllplatzes und die Neugestaltung des Fahrradparkplatzes. Zudem soll ein Hausaufgabenzimmer eingerichtet werden.

Baubeginn werde noch in diesem Jahr sein, teilt der Bürgermeister mit.

Von MAZonline

Im Baustellenbereich der A24 zwischen Linum und Kremmen gab es am Montagmorgen einen Unfall. Auslöser war zunächst ein Lkw, in die Baustelle abbiegen musste – und ein Fahrer, der das zu spät bemerkte.

07.05.2019

Von Kremmen bis Sommerfeld und Beetz. Von Flatow bis Vehlefanz – ein lauter Knall ließ am Dienstagvormittag die Wände und Gläser rund um Kremmen wackeln. Die Ursache: Ein Eurofighter der Bundeswehr.

07.05.2019

Die Motive für die Wahl von Oberhavels „Foto der Woche“ sind in dieser Woche mit Handball, Fußball und dem Kremmen-Lauf stark sportlich geprägt. Auch die Hennigsdorfer Feuerwehr und ein Leserfoto stehen zur Wahl. Die MAZ-Leser entscheiden: Welches Foto ist das beste?

06.05.2019