Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Pflanzaktion: Ortsbeirat dankt allen Helfern
Lokales Oberhavel Kremmen Pflanzaktion: Ortsbeirat dankt allen Helfern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:02 26.03.2020
Bäume sind im Stadtpark in Kremmen gepflanzt worden. Quelle: Robert Roeske
Kremmen

Wegen der Situation rund um das Corona-Virus, musste der Kremmener Frühjahrsputz abgesagt werden. „Somit wurde aus ,Kremmen putzt und pflanzt’, dann eben ,Kremmen pflanzt’, sagt Kremmens Ortsvorsteher Eckhard Koop. „Die geplante Putzaktion, zu welcher sich schon 17 Grundschüler und deren Eltern, Jugendliche des Jugendklubs und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger angemeldet hatten, viel dem Corona-Virus ebenso zum Opfer, wie auch das nach getaner Arbeit vorgesehene gemeinsame Essen aus der Gulaschkanone des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr.“

Trotzdem wolle sich der Kremmener Ortsbeirat bei allen bedanken. „Unser Dank gilt auch denen, die diesen Tag organisierten, Bestellungen und Koordination vornahmen sowie halfen, die 17 Bäume in die Erde zu bringen, zu stützen und die Sponsorenschilder anzubringen“, so Koop weiter. Die Aktion habe gezeigt, wie gut und effektiv die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt sein kann. „Ein weiterer positiver Effekt ist, dass nun weitere 17 Bäume in unserer Stadt Sauerstoff produzieren werden und jeder der Baumspender die Entwicklung seines Baumes verfolgen kann. Die Putzaktion wollen wir zu einem späteren Zeitpunkt nachholen oder als komplette Aktion dann wieder unter ,Kremmen putzt und pflanzt’ weiter führen“, erklärt Eckhard Koop.

Von MAZonline

Ab jetzt (25. März 2020) ist der Laden auf dem Spargelhof Kremmen täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Auch die Spargelernte hat in Kremmen bereits begonnen, obwohl dort nur 50 der 300 polnischen und rumänischen Erntehelfer anreisen durften. Erntehelfer aus der Region sind nun herzlich willkommen.

25.03.2020

Eigentlich sollte am Sonnabend die Bluesnacht im Kremmener Scheunenviertel stattfinden. Sie ist auf den 22. August verschoben. Wegen des Corona-Virus ist derzeit auch das Theater „Tiefste Provinz“ geschlossen, wie Theaterchef Andreas Dalibor erklärt.

25.03.2020

Um den grundsätzlichen Betrieb absichern zu können, drosselt die Bahn weiter den Fahrplan aus. Dem fällt nun die Regionalbahn 55 zwischen Kremmen und Hennigsdorf zum Opfer.

24.03.2020