Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Unbekannte stehlen ein paar Reifensätze
Lokales Oberhavel Kremmen Unbekannte stehlen ein paar Reifensätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 09.01.2020
Reifenstapel (Symbolbild). Quelle: ADAC/obs
Kuhsiedlung

Unbekannte entwendeten am Dienstag zwischen den frühen Morgenstunden und dem späten Abend in der Kuhsiedlung (Staffelde) in der Neuruppiner Straße ein Paar Reifensätze von einem Grundstück. Sie befanden sich unter einem Carport. Auf das komplett umfriedete Grundstück gelangten sie über einen etwa 80 Zentimeter hohen Zaun.

Vor Ort konnten seitens der Polizei frische Reifeneindruckspuren festgestellt werden. Die Diebe rollten die Reifen bis zu einem Zaunfeld, welcher an ein Waldstück grenzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von MAZonline

Am Donnerstag um 18 Uhr kommt in Kremmen der Bauausschuss zu einer Sondersitzung zusammen. Nachdem bekannt geworden ist, dass eine Sanierung der alten Schulsporthalle viel teurer als angenommen wird, soll noch mal beraten werden.

08.01.2020

Die Klinik für Manuelle Medizin in Sommerfeld hat einen neuen Chefarzt: Jan Emmerich (51) trat seinen neuen Posten zum Jahresbeginn an. Seit 2009 arbeitet er an den Sana-Kliniken.

07.01.2020

Mit einem ohrenbetäubenden Konzert aus Martinshörnern wird Kremmens Stadtbrandmeister Gerd Lerche auf dem Sportplatz in Sommerfeld verabschiedet. Über 100 Kameraden verschiedener Wehren sind gekommen. Sogar Lebensretter von Kremmens polnischer Partnergemeinde Suchozebry/Powiatu Siedlce waren angereist.

05.01.2020