Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kremmen Verloren: Fahrrad liegt mitten auf der Fahrbahn
Lokales Oberhavel Kremmen Verloren: Fahrrad liegt mitten auf der Fahrbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 25.01.2019
Fahrrad liegt auf der Straße (Symbolbild). Quelle: Archiv/Stefan Tretropp
Kremmen

Ein Fahrrad lag am Donnerstagabend auf der Fahrbahn der A24 in der Nähe der Anschlussstelle Kremmen.

Mehrere Verkehrsteilnehmer hatten sich bereits bei der Polizei gemeldet, da das Rad genau in der Fahrbahnmitte lag. Zwei Autos und ein Sattelzug waren bereits darüber hinweg gefahren. Ein weiteres Auto wurde durch das Aufwirbeln von Fahrradteilen beschädigt.

Insgesamt entstand etwa 4000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr musste wegen auslaufenden Betriebsstoffen zum Einsatz kommen, dazu wurde ein Fahrstreifen in Richtung Dreieck Havelland gesperrt. Offenbar hatte ein bislang unbekanntes Fahrzeug das Fahrrad verloren.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Wer in Kremmen zum Polizeirevier möchte, muss sich neu orientieren. Das Büro im Rathaus ist geräumt, ab der kommenden Woche ist die Polizei in einem Büro des Woba-Gebäudes in der Ruppiner Straße 57 erreichbar.

25.01.2019

Rund 1800 Sechstklässler wechseln im Landkreis Oberhavel nach den Sommerferien 2019 an eine neue Schule. 22 weiterführende Einrichtungen gibt es im Kreis – wir haben sie alle im Überblick.

24.01.2019

Menschen helfen Menschen: Um die Lebensqualität von Senioren zu verbessern, wurde für Kremmen der Aufbau eines Helferkreises in Angriff genommen.

24.01.2019