Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Frau erleidet Schock bei Verkehrsunfall in Leegebruch
Lokales Oberhavel Leegebruch Frau erleidet Schock bei Verkehrsunfall in Leegebruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 27.02.2020
Der Daimler war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Quelle: Blaulichtreport Oberhavel
Anzeige
Leegebruch

Eine 42-jährige Frau aus Oberhavel erlitt am Mittwochabend (26. Februar) bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Geschwister-Scholl-Straße Ecke Luch in Leegebruch einen Schock. Sie war mit ihrem Daimler in die Kreuzung eingefahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Iveco-Transporterm der von einem ebenfalls 42-jährigen Mann gesteuert wurde. Dieser hatte die Vorfahrt der Frau offenbar nicht beachtet. Die Frau wurde von Rettungskräften versorgt, musste aber nicht in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Daimler war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie dazu auch:

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin finden Sie auf unserer Themenseite.

Von MAZonline