Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Illegale Pflasterarbeiten in Leegebruch
Lokales Oberhavel Leegebruch Illegale Pflasterarbeiten in Leegebruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 28.05.2020
Eine Polizeistreife wurde auf die drei Männer aufmerksam. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Leegebruch

Im Rahmen einer Polizeistreife wurden am Dienstagnachmittag an einem Grundstück Am Hauptgraben drei Männer festgestellt, die dort Pflasterarbeiten tätigten. Die Personen hatten das Gewerbe nicht angemeldet und keine entsprechende Arbeitserlaubnis. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass ein Mann durch die Bundespolizei und Ausländerbehörde Sachsen zur Abschiebung ausgeschrieben war. Der 27-Jährige wurde erstmal festgenommen und nach Klärung mit den ausschreibenden Behörden mit einer Anlaufbescheinigung der Ausländerbehörde am Folgetag entlassen. Es wurden Anzeigen wegen Schwarzarbeit aufgenommen

Von MAZonline