Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Am Sonnabend startet der Karneval
Lokales Oberhavel Leegebruch Am Sonnabend startet der Karneval
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 13.02.2019
Der CCL feiert wieder. Quelle: Sascha Funke
Leegebruch

Die 56. Karnevalssession des Carneval Club Leegebruch (CCL) beginnt am Sonnabend, 16. Februar, um 19 Uhr mit dem Kostümball. Das Zelt steht wieder im Gewerbegebiet Germendorf am Kreisverkehr Veltener Straße. Der Kostümball, der noch mal am 1. März (20 Uhr) stattfindet, bietet ein gekürztes Programm, danach kann bis 2 Uhr morgens das Tanzbein geschwungen werden. Ein Kostüm ist keine Pflicht. Am Sonntag, 17. Februar, steigt ab 15 Uhr der Seniorenkarneval. Am 23. Februar und 2. März gibt es dann ab 19 Uhr die Prunksitzung: Hier gibt es den CCL komplett – von der jüngsten bis zur ältesten Garde, den Hofsängern, Büttenrednern und dem Männerballett ist alles dabei.

Für jeden Geschmack ist eine Veranstaltung dabei

Am 24. Februar findet um 15 Uhr der Kinderkarneval statt: Es wird wieder ein kleines Programm geben und im Saal kann getanzt, getobt und gespielt werden. Eine Kartenreservierung ist hier nicht nötig. Am 4. März findet dann der Rosenmontagsball statt: In ungezwungener Atmosphäre sind alle herzlich eingeladen, mit den Mitgliedern des CCL den Rosenmontag zu feiern. Gefeiert wird allerdings nicht im Festzelt, sondern im „Bierbunker“ in Leegebruch.

Lumpenball zum Abschluss

Den Abschluss bildet der Lumpenball am 5. März ab 19 Uhr im Festzelt: Er ist der traditionelle Abschluss der Karnevalssession in Leegebruch. Bis Punkt Mitternacht wird ausgelassen getanzt. Ausschließlich zum Lumpenball wird es einen kostenpflichtigen Shuttlebus geben, der ab Mitternacht bereit steht und Leegebruch mehrmals anfahren wird. In der letzten Runde fährt der Shuttle auch noch einige Haltestellen in Velten und Hennigsdorf an.

Weitere Infos gibt es auf der Homepage www.ccleegebruch.de und der Facebookseite www.facebook.com/CarnevalClubLeegebruch. Der Kartenservice unter der Nummer 0171/8 38 13 95 erreichbar.

Von MAZonline

Feuerwehrnachwuchs aus Lehnitz, ein Überraschungsmoment in Kremmen, Handballaction beim Oranienburger HC – insgesamt fünf neue Motive stehen zur Wahl für Oberhavels „Foto der Woche“. Ihre Stimme entscheidet.

07.02.2019

Jede Menge Applaus bekamen die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag im Oranienburger Oranienwerk bei der Premiere-Show „Schule der Löwen“. Alle zehn Projekte stehen nun mit ihrer Idee im großen Voting – bis Freitag kann auf maz-online.de abgestimmt werden.

06.02.2019

Jede Menge Applaus bekamen die Schülerinnen und Schüler am Donnerstag im Oranienburger Oranienwerk bei der Premiere-Show „Schule der Löwen“. Alle zehn Projekte stehen nun mit ihrer Idee im großen Voting – bis Freitag kann auf maz-online.de abgestimmt werden.

05.02.2019