Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Leegebruch: Odin und Henry wieder auf Halloween-Tour
Lokales Oberhavel Leegebruch Leegebruch: Odin und Henry wieder auf Halloween-Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 29.10.2019
die beiden Ponys Odin und Henry (r.) zusammen mit Besitzerin Monique Scholz (r.) und ihrer Schwester Julia. Quelle: Privat
Leegebruch

Zwei Ponys werden am Donnerstag zu Halloween wieder Kinderherzen glücklich machen. Odin (3) und Henry (6) vom Olmoland werden verkleidet durch Leegebruch ziehen und mit Besitzerin Monique Scholz Süßigkeiten verteilen. Während die beiden Ponys im Vorjahr als Mario und Luigi von den „Super Mario Brothers“ auftraten, wird man sich in diesem Jahr dem Thema „Harry Potter“ widmen, verrät Monique Scholz vom Leegebrucher Olmoland.

Monique Scholz und Patrick Orlamünder halten in Leegebruch Alpakas, Pferde und Pommerngänse. Quelle: Enrico Kugler

„Wir versuchen jedes Jahr ein anderes Thema auszuwählen. Beim ersten Mal vor zwei Jahren war das Thema Kürbisse“, so die 31-Jährige, die zusammen mit ihrem Freund Patrick Orlamünder seit September das Olmoland betreibt. Die Idee mit den beiden Ponys kostümiert zu Halloween durch Leegebruch zu ziehen, kam laut Monique Scholz eher spontan. „Wir wollten die Kinder glücklich machen und Süßigkeiten verteilen. So kam die Idee eher aus einer Laune heraus. Aber die Kinder freuen sich total, wenn sie Henry und Odin sehen.“

Ab 17 Uhr Halloween-Spaziergang durch Leegebruch

Zusammen mit ihrer Schwester Julia (29) wird Monique Scholz auch am Donnerstag nach durch ihren Heimatort spazieren. „Wir werden so gegen 17 Uhr starten und dann circa ein, zwei Stunden unterwegs sein. Die Ponys nehmen das gut an, nur ab und an zu den Stoßzeiten auf den Straßen waren sie ein wenig unruhig, wenn es richtig voll und eng wird. Das haben wir aber bisher immer gut moderiert bekommen und versuchen in diesem Jahr, diese Straßen dann zu einem anderen Zeitpunkt zu gehen“, erklärt Monique Scholz.

Zudem dient der Spaziergang auch als eine Art Übungseinheit für Henry und Odin, erklärt Monique Scholz: „Wir wollen ja gerne mit beiden auch mal Hospize besuchen, so lernen sie den Umgang mit Menschen.“

Von Knut Hagedorn

Der Kreisfeuerwehrverband des Landkreises Oberhavel zeichnet langgediente Kameraden am Sonnabend im Löwenberger Bürgerhaus aus. Darunter auch drei Kameraden, die seit über sieben Jahrzehnten tätig sind.

27.10.2019

Um einer Kollision zu entgehen wich ein E-Bike-Fahrer am Sonnabend in Leegebruch einem Radfahrer aus, stürzte dabei aber schwer.

27.10.2019

Rausgerissene Buchsbäumchen, umgekippte Baustellen-Absperrung: Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Gemeinde randaliert. Aus sechs Blumentöpfen wurden Buchsbäume gerissen und die Baustelle „Eichenallee“ geschmissen.

27.10.2019