Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Tony Birkner outet sich als transsexuell: „Niemand hat sich von uns abgewandt“
Lokales Oberhavel Leegebruch Tony Birkner outet sich als transsexuell: „Niemand hat sich von uns abgewandt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:18 08.06.2019
Tony Birkner fühlt sich als Mann. Quelle: Robert Roeske
Leegebruch

„Respekt Tony Daumen hoch!“, schreibt ein Leser. „Find ich cool! Viel Glück für dich Tony!“, sagt ein anderer. Oder: „Ist Klasse, keiner soll in seinem eigenen Körper gefangen sein. Kussi“ – durchweg positiv sind die Reaktionen, nachdem sich Tony Birkner (18) aus Leegebruch öffentlich geoutet hatte. „Wir sind begeistert und freuen uns sehr darüber“, sagt Mutter Ramona Birkner (42).

Sohn Tony Birkner hieß früher Lisa. Seit einem Jahr spritzt er sich Testosteron, hat seinen Namen geändert. Er möchte nicht mehr schweigen und erzählt seine Geschichte der MAZ. Die Angst, danach verbal in der Luft zerrissen zu werden, sei schon vorhanden gewesen. Das Outing war ein großer Schritt für den jungen Mann.

Begeistert von den Reaktionen

„Nach dem der Text veröffentlicht wurde, waren wir beide ganz schön aufgeregt und hatten Herzklopfen“, verrät Mutter Ramona Birkner. „Wir waren den ganzen Abend im Kontakt und sind noch immer begeistert, wie positiv die Reaktionen der Menschen ist. Von Bekannten, Freunden und auch Leuten, die wir gar nicht kennen. Niemand hat sich von uns abgewandt.“

Lob einiger Leser in Richtung Eltern, weist Ramona Birkner zurück. „So schwer empfinde ich das gar nicht“, sagt sie. „Er ist mein Kind und Punkt, das Geschlecht ändert ja nicht sein Wesen. Wenn ich sehe, wie gut es ihm inzwischen geht, dann haben wir alles richtig gemacht. Im August steht nun eine OP an, bei der Busen und Gebärmutter entfernt werden sollen.

Die Leser loben Tony Birkners Mut

Tony Birkner ist als Lisa geboren, verbringt den Großteil seines Lebens als Mädchen. Er wächst in Leegebruch auf, geht in Hennigsdorf auf die Grundschule Nord, trifft sich nachmittags mit Freundinnen. Doch er merkt: Irgendetwas stimmt nicht mit ihm. Er war gefangen im fremden Körper. Jetzt hat er allen Mut zusammengefasst und es den Eltern und Freunden erzählt. Aus Lisa wird Tony: „Das ist so mutig und toll, du machst das Richtige und hast vor allem tolle Unterstützung durch deine liebe Familie. Ich wünsche Dir eine glückliche und zufriedene Zukunft“, schreibt ein Leser auf der Facebook-Seite der MAZ.

Von Sebastian Morgner

Der Ausschuss des Kreises kontrollierte in seiner Sitzung am Dienstag die Ergebnisse von Europa- und Kommunalwahlen. Rund 90 Vorgänge wurden vom Kreiswahlleiter und seinen Beisitzern neu bewertet, der Schwerpunkt lag dabei auf der Briefwahl.

08.06.2019
Oberhavel Polizeibericht aus Oberhavel vom 5. Juni 2019 - Polizeiüberblick: Lkw-Fahrer reißt Schrankenbaum ab und flüchtet

Ein Lkw-Fahrer, der in Zühlsdorf eine Schranke demoliert und flüchtet, ein Leegebrucher, der in seiner eigenen Wohnung randaliert und ein Lkw-Fahrer, der ohne Führerschein auf der Autobahn einen Unfall baut – diese und weitere Meldungen der Polizei aus Oberhavel lesen Sie im Polizeibericht vom 5. Juni 2019.

05.06.2019

Beim Umzug der Leegebrucher Verwaltung 2018 fand sich ein rund 90 Jahre alter Siedlungsplan der Gemeinde. Er ist nun im Wartebereich der Gemeindeverwaltung zu sehen.

08.06.2019