Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Rentnerin erkennt Enkeltrick
Lokales Oberhavel Leegebruch Rentnerin erkennt Enkeltrick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 10.01.2019
Enkeltrick zieht bei Leegebrucherin nicht. Quelle: Archiv/DPA
Leegebruch

Als eine 80-jährige Leegebrucherin am Mittwoch gegen Mittag den Anruf eines angeblichen Familienmitgliedes erhielt und dieser um 40.000 Euro bat, durchschaute die Seniorin sofort, dass es sich um einen Betrugsversuch handelt: Es gab keinen Mann mit diesem Namen in ihrer Familie. Dennoch ließ sie sich mutig auf das Spiel ein und verständigte nach dem Auflegen sofort die Polizei.

Doch Polizeisprecherin Dörte Röhrs warnt Betroffene davor, sich in Gefahr zu begeben und dem Täter eine Falle stellen zu wollen. Denn dazu würden unter Umständen personenbezogene Daten preisgegeben, welche den Betrügern zuvor noch gar nicht bekannt waren. Das könnte zum Beispiel die Adresse sein. „Besser ist es, den Anruf sofort zu beenden und sich bei der Polizei als Zeuge zur Verfügung zu stellen“, so Dörte Röhrs. So sei es zum Beispiel hilfreich, sich die Nummer zu merken oder zu notieren, die möglicherweise auf dem Telefondisplay angezeigt wird. Ebenso helfe es, Aussagen zur Stimme oder zu sprachlichen Besonderheiten zu machen.

Im Leegebrucher Fall habe sich der Unbekannte nicht mehr gemeldet. Es blieb beim Betrugsversuch, resümiert die Sprecherin. Das es in jüngster Zeit bereits mehrere Fälle gab, warnt sie jedoch vor zu mutiger Eigeninitiative: „Am Telefon sind die Betroffenen eigentlich geschützt. Wenn aber der Wohnort oder andere Details bekannt werden, begibt man sich selbst in Gefahr.“

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Helge Treichel

Ab Mittwoch, den 9. Januar 2019, beginnt das Gesundheitsamt mit den Schuluntersuchungen für die angehenden Erstklässler im Landkreis Oberhavel. Bei der Terminvergabe werden Dringlichkeiten berücksichtigt, da beim Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Amtes nur drei statt der regulär fünf Teams für die Untersuchungen zur Verfügung stehen.

08.01.2019

Unbekannte haben am Sonnabendmorgen in Leegebruch einen Mercedes Benz gestohlen. Sie hatten zuvor das zur Sicherung installierte Keyless-Go-System überbrückt.

06.01.2019

Im November hat sich Joanna Bauer aus Leegebruch mit der Hundeschule „JoBaDog“ in Hohen Neuendorf selbstständig gemacht. Tochter Véronique (17) hatte die zündende Idee, für die sie dann sogar in Berlin einen Ausbildungsplatz bekam.

05.01.2019