Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Polizei beendet Geburtstagsparty
Lokales Oberhavel Leegebruch Polizei beendet Geburtstagsparty
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 23.09.2019
Die Polizeibeamten sprachen gegen alle Jugendlichen einen Platzverweis aus und stellten eine Vielzahl von Gesetzesverstößen fest. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leegebruch

Anwohner meldeten am Samstagabend (21. September) gegen 21 Uhr, dass sich in der Leegebrucher Birkenallee etwa 50 Jugendliche aufhalten würden, die Betäubungsmittel konsumieren sollten. Vor Ort konnten die hinzugerufenen Polizeibeamten über 80 Jugendliche feststellen und kontrollieren.

Dabei wurden sechs Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, zwei Verstöße gegen das Waffengesetz (ein Teleskopschlagstock und ein Einhandmesser wurden sichergestellt) und ein Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz festgestellt. Alle Jugendlichen erhielten von den Beamten einen Platzverweis. Wie die Polizei mitteilte war der Hintergrund des Treffens offenbar eine Einladung zum 20. Geburtstag in den sozialen Medien.

Anzeige

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin...

Von MAZonline

Anzeige