Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Sperrkreis eingerichtet: Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt
Lokales Oberhavel Leegebruch Sperrkreis eingerichtet: Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 16.09.2019
Ein Gasleck ist beim Ausbau des Durchlasses entstanden. Quelle: Marco Paetzel
Leegebruch

Bei Straßenbauarbeiten im Zuge der Neueinrichtung des Durchlasses in der Eichenallee wurde am Montag gegen 10.45 Uhr die im Kreuzungsbereich Eichenallee/Am Luch/Karl-Marx-Straße verlaufende Gasleitung beschädigt. Dadurch kommt es zum Austritt von Gas.

Sperrkreis von 50 Metern

Sowohl Mitarbeiter des Netzbetreibers als auch anderer Hilfsorganisationen sind vor Ort, um abzustimmen, welche Maßnahmen zur Instandsetzung des Gaslecks notwendig sind. In einem Sperrkreis von 50 Metern um das Leck in der Gasleitung wurden alle Gebäude evakuiert.

Sowohl der Kreuzungsbereich Eichenallee/Am Luch/Karl-Marx-Straße sowie die Ersatzbrücke sind aktuell gesperrt. Die Dauer der Störung ist aktuell nicht abschätzbar. Beim Vorliegen weitergehender Informationen wird die Verwaltung die Bürger umgehend informieren.

Von MAZonline

Weil Schimmel in den Gruppenräume der „Glühwürmchen“ gefunden wurde, wird der Bereich ab Montag gesperrt. Die Kinder werden vorübergehend in der Kita „Wirbelwind“ untergebracht.

13.09.2019

Transmann Tony Birkner (19) aus Leegebruch hat sich während einer zweieinhalbstündigen OP im August Busen, Gebärmutter und Eierstöcke entfernen lassen. Mittlerweile ist er wieder fit und freut sich, dass er seinem großen Ziel näher gekommen ist.

13.09.2019

60 Seiten stark ist die Broschüre über den Bau und die Eröffnung des neuen Leegebrucher Gemeindezentrums. Am Dienstag wurde das Werk vorgestellt. Es ist in der Bibliothek der Gemeinde ausleihbar.

10.09.2019