Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Leegebruch Entsetzen über Zerstörungswut: Unbekannte randalieren in Leegebruch
Lokales Oberhavel Leegebruch Entsetzen über Zerstörungswut: Unbekannte randalieren in Leegebruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 27.10.2019
Unbekannte randalieren in der Nacht zum Sonntag in Leegebruch Quelle: privat
Leegebruch

Kein schöner Anblick in Leegebruch: Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag randaliert. Aus sechs Blumentöpfen wurden Buchsbäume herausgerissen und die Baustelle „Eichenallee“ geschmissen. Ein Stehtisch eines Dönerladens wurde umgekippt. „Der ist angekettet“, erzählt Silvio Reinke, der am Sonntag-Morgen die Verwüstungen sah und Fotos machte. „Zum Glück ist der Tisch nicht in die Fensterscheibe gefallen.“ Die Täter haben, so Silvio Reinke, die Baustellenabsperrung umgeschmissen. „Ich bin in der Nacht gegen 2 Uhr dort langgelaufen. Da war noch nichts.“

Dieser Stehtisch wurde umgekippt. Quelle: privat

„Wer macht sowas? Was geht in den Köpfen vor?“, fragt sich Silvio Reinke, der seit Anfang 2019 in Leegebruch lebt. „Ich verstehe den Sinn solcher Aktionen nicht.“ Die Bäumchen seien im Sommer gepflegt worden. „Da steckt Arbeit drin. Vom Wässern bis zur Pflege. Es ist unfassbar.“ Ob der Eigentümer Anzeige erstattet sei Silvio Reinke nicht bekannt.

Entsetzen über Zerstörungswut: Unbekannte randalieren in Leegebruch Quelle: privat

Auch auf der Facebookgruppe „Leegebruch - wo Fuchs und Hase sich an der Muhre gute Nacht sagen“, wo Reinke die Bilder veröffentlich hat, ist die Empörung über den Vandalismus in der Gemeinde groß. „Das macht mich fassungslos und traurig“, schreibt jemand.

„Langeweile?! Wahrscheinlich Playstation und Handyverbot. Ich finde es auch unmöglich wie sich einige benehmen“, antwortet jemand anderes. Zudem: „So eine Schweinerei. Schade das man sie nicht erwischt hat.“

Von Sebastian Morgner

Der Leegebrucher Ulf Steinert hat am Dienstag einen großen Haufen Bauschutt zwischen Germendorf und dem Kreisverkehr entdeckt. Dort liegen vor allem Teile von Well-Asbest-Dächern aus DDR-Zeiten.

25.10.2019

Die Leegebrucher Majoretten des CCL haben am Sonnabend ihre Generalprobe für die Meisterschaft in Mönchengladbach. Im vergangenen Jahr waren die Frauen und Mädchen sehr erfolgreich, das wollen sie wiederholen.

25.10.2019

Seit zwei Monaten bieten Monique Scholz und Patrick Orlamünder in Leegebruch stressfreie Stunden umgeben von Pferden und Alpakas an.

22.10.2019