Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 9° Regenschauer
Lokales Oberhavel Liebenwalde
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Liebenwalde

Bund und Land schnürten am Mittwoch erneut umfangreiche Corona-Hilfspakete, mit der nicht nur die Wirtschaft angekurbelt werden, sondern auch Städte, Gemeinden und Kommunen entlastet werden sollen. Die MAZ hat bei Kämmerern und Bürgermeistern in Oberhavel nachgefragt: Mit welchen Auswirkungen rechnen die Städte und Gemeinden im Kreis?

04.06.2020

Seinen Einstieg in die Landespolitik hat sich der Grünen-Abgeordnete Heiner Klemp aus dem Oranienburger Ortsteil Lehnitz sicher auch anders vorgestellt. Seit Monaten beschäftigt er sich als Landtagsabgeordneter mit der Coronakrise und ihren Folgen. Jammern gilt jedoch nicht, grundsätzlich lasse er sich nicht so leicht frustrieren, verrät der 57-Jährige im großen MAZ-Interview der Woche.

03.06.2020

Zu einer Demonstration vor dem Bundesumweltministerium und der SPD-Parteizentrale hatte der Verein „Land schafft Verbindung“ am Donnerstag aufgerufen. Auch Landwirte aus Oberhavel beteiligten sich an der Aktion.

28.05.2020

Die Kreistagsmitglieder befassten sich in ihrer Sitzung am Mittwochabend mit Erdgasförderung, Photovoltaik und Windenergie in Oberhavel. Außerdem ging es um Internetzugänge in Gemeinschaftsunterkünften.

28.05.2020

Mehr aus Liebenwalde

Kämmerer Norman Sowada findet in der Kreistagssitzung am Mittwochabend klare Worte zur künftigen Finanzsituation im Landkreis Oberhavel.

28.05.2020

Ausbildung in Brandenburg - azubify

Brandenburg ist nicht nur für Studenten eine attraktive Region, sondern ist bei Auszubildenden gleichermaßen beliebt. Zahlreiche Unternehmen sind auf der Suche nach Auszubildenden und haben interessante Stellen ausgeschrieben.

Edelgards Bierstube“ in Liebenthal bietet künftig ausschließlich Partyservice an und vermietet Räume. Ein Betreiben des Hauses als Gaststätte ist Martin Döring aufgrund wirtschaftlicher Folgen der Coronakrise nicht mehr möglich.

27.05.2020

In der Freiwilligen Feuerwehr Kreuzbruch hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Von neuer Ausrüstung bis zu wesentlich mehr Einsatzkräften hat sich vieles zum Positiven verändert. Die MAZ stellt die Kreuzbrucher in der Serie „Meine Feuerwehr“ vor.

26.05.2020

Am Herrentag verunglückte ein Auto zwischen Nassenheide und Freienhagen. Der Unfallfahrer bedankt sich nun rührend bei den Einsatzkräften von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

26.05.2020
Anzeige

Ab sofort können wieder Fischereischein-Prüfungen abgelegt werden. Neu sind Ort und Zeiten gegenüber den bisherigen Ankündigungen.

25.05.2020

Trauer- und Gedenkportal der MAZ - MAZtrauer.de

Die traurigen Ereignisse haben hier ihren Platz, damit Sie wissen, wann Sie ein tröstliches Wort sprechen sollten oder wann eine Beerdigung stattfindet. Nutzen Sie auch die Möglichkeit den Angehörigen mit einer virtuellen Gedenkkerze Ihre Anteilnahme zu zeigen.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Donnerstagnachmittag auf der Ortsverbindung zwischen Nassenheide und Freienhagen. Zwei Personen und ein Hund wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

21.05.2020

Sie sind die treuen Seelen an Kitas, Schulen & Co. und werden als erste gerufen, wenn es irgendwo brennt: die Hausmeister und Hausmeisterinnen. 20 von ihnen wurden der MAZ-Redaktion für das große Voting auf der Suche nach dem „coolsten Hausmeister in Oberhavel“ vorgeschlagen. Bis zum 22. Mai, 12 Uhr, können die MAZ-Leser nun abstimmen.

22.05.2020

Vertreter von Landkreis und aller Oberhavel-Kommunen einigen sich am Mittwoch auf neue Modalitäten für die Kindertagesbetreuung in Oberhavel. Fazit: Zuerst dürfen ab 25. Mai die Vorschulkinder zurück in die Kita.

20.05.2020
Liebenwalde

Polizeiüberblick aus Oberhavel vom 20. Mai 2020 - Polizeiüberblick: Trio in Hennigsdorf beim Klauen erwischt

Ein diebisches Trio in Hennigsdorf, eine aufgebrochene Vitrine in Mühlenbeck und ein Unfall mit einem Reh in Liebenwalde – diese und weitere Meldungen finden Sie im Polizeiüberblick vom 20. Mai 2020.

20.05.2020

Redaktionsleiter: Sebastian Morgner
Mittelstraße 15
16515 Oranienburg
Telefon: (03301) 5 94 50
oranienburg@MAZ-online.de

Fotografische Zeitreise durch Oranienburg: Anhand von historischen und aktuellen Aufnahmen zeigt die MAZ, wie sich die Stadt verändert hat. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.

Meistgelesen in Oberhavel

Anzeige